Fahrplanauskunft

Baustellen und Fahrplanänderungen

Um die Infrastruktur instand zu halten und weiter auzubauen, kommt es immer wieder zu Einschränkungen auf einzelnen Streckenabschnitten. Dadurch kann es zu Schienenersatzverkehr (SEV), Fahrtzeitänderungen und Fahrtausfällen kommen. Über größere Baumaßnahmen informieren wir Sie zentral an dieser Stelle.

Baubedingt kann es auch zu kurzfristigeren Abweichungen kommen. Bitte informieren Sie sich daher vor Fahrtantritt über


Zugausfälle und Schienenersatzverkehr (SEV) auf den Linien RE11 und RE17

Betroffene Linien:

RE11 Düsseldorf <> Paderborn <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel-Wilhelmshöhe
RE17 Hagen <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel-Wilhelmshöhe


Wegen umfangreichen Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Paderborn <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel kommt es weiterhin zu Zugausfällen (wir berichteten bereits). 

RE11:

  • Von Montag, 19. September bis Freitag, 7. Oktober, kommt es montags bis freitags jeweils ab etwa 21 Uhr zu Fahrtausfällen zwischen Hofgeismar und Kassel-Wilhelmshöhe.
  • An den Wochenenden 24./25. September, 1./2. Oktober sowie 8./9. Oktober kommt es jeweils ganztägig zu Ausfällen zwischen Hofgeismar und Kassel-Wilhelmshöhe.
  • Am Wochenende 8./9. Oktober müssen zusätzlich zwei Züge bereits ab Paderborn Hauptbahnhof ausfallen. Zwischen Altenbeken und Hofgeismar ist hierfür jeweils ein Ersatzzug eingeplant.
  • Die ausfallenden Fahrten werden durch einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ersetzt.

Informationen für Fahrgäste auf der Srecke Hofgeismar <> Kassel-Wilhelmshöhe:

  • An Samstagen tagsüber gibt es stündliche Verbindungen mit dem SEV RT1 und Anschluss in Vellmar-Obervellmar von und zur RB4 Richtung Kassel-Wilhelmshöhe.
  • An Samstagen und Sonntagen gibt es stündliche Verbindungen mit dem SEV RT1 und Anschluss an der Haltestelle Kassel Am Ziegenberg von und zur Buslinie 11 Richtung Kassel-Wilhelmshöhe.

Bitte achten Sie im gesamten Zeitraum auf Gleisänderungen und informieren Sie sich in der NVV-App, auf www.nvv.de oder am NVV-ServiceTelefon über die von den Zügen abweichenden Fahrzeiten und Haltestellen der SEV-Busse.

Weitere Informationen

Bitte informieren Sie sich in der Fahrplanauskunft auf nvv.de über Ihre Verbindungen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800, täglich von 5 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 0 Uhr zu erreichen.

Alle Informationen kompakt in der Sonderinformation (2 Seiten)


Zugausfälle und Schienenersatzverkehr (SEV) auf der RegioTramlinie RT1

Betroffene Linien:
RT1 
Kassel Holländische Straße <> Hofgeismar-Hümme


Montag bis Freitag vom 19. September 2022 bis 10. Oktober 2022

  • Jeweils zwischen ca. 5 und 21 Uhr fahren die Züge der Linie RT1 nur stündlich zwischen Kassel Hauptbahnhof und Hofgeismar-Hümme
    (ab Kassel Hauptbahnhof stündlich von 5.13 Uhr bis 20.13 Uhr, ab Hofgeismar-Hümme stündlich von 5.32 Uhr bis 20.38 Uhr). 
  • Jeweils von Betriebsbeginn bis ca. 5 Uhr und von ca. 20.30 Uhr bis Betriebsschluss entfallen alle Züge zwischen Kassel Hauptbahnhof und Hofgeismar-Hümme. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) verkehrt zwischen Kassel Königsplatz/Mauerstraße und Hofgeismar-Hümme Bahnhof.
  • Zwischen Kassel Holländische Straße und Kassel Hauptbahnhof fährt die RegioTramlinie RT1 wie gewohnt.

Wochenenden 17./18. September bis 8./9. Oktober 2022

  • Alle Züge der Linie RT1 entfallen zwischen Kassel Hauptbahnhof und Hofgeismar- Hümme.
  • Ein Schienenersatzverkehr (SEV) verkehrt zwischen Kassel Königsplatz/Mauerstraße und Hofgeismar-Hümme Bahnhof.

Montag, 10. bis Freitag, 14. Oktober 2022

  • Bauarbeiten im Bahnhof Obervellmar führen vom 10. Oktober (21 Uhr) bis 14. Oktober 2022 (21 Uhr) zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen. Achtung: Die SEV-Busse fahren auf einem beschleunigten Fahrweg und halten nicht in allen Orten an den Bahnhöfen.

 

Bitte achten Sie im gesamten Zeitraum insbesondere in Grebenstein, Immenhausen und Espenau-Mönchehof auf Gleisänderungen und informieren Sie sich in der NVV-App, auf www.nvv.de oder am NVV-ServiceTelefon über die von den Zügen abweichenden Fahrzeiten und Haltestellen der SEV-Busse.

Weitere Informationen

Bitte informieren Sie sich in der Fahrplanauskunft auf nvv.de über Ihre Verbindungen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800, täglich von 5 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 0 Uhr zu erreichen.

Alle Informationen kompakt in der NVV-Sonderinformation


Umleitung der Linie 500 zwischen Edertal-Wellen und Fritzlar ab dem 5. September 2022

Betroffene Linien:
500 Kassel <> Gudensberg <> Fritzlar <> Bad Wildungen


Montag, 5. September 2022 bis voraussichtlich Sonntag, 11. Dezember 2022 (Fahrplanwechsel 2022/2023)

Aufgrund einer Vollsperrung zwischen Edertal-Wellen und Fritzlar kann der Ortsteil Edertal-Wellen nicht von der
Linie 500 bedient werden.

Folgende Haltestellen können im genannten Zeitraum leider nicht bedient werden:

Edertal-Wellen Kreuzung,
Fritzlar Nordfeld in/aus Richtung Edertal-Wellen (Ersatzhaltestelle: Fritzlar Allee),
Bad Wildungen-Wega Mitte (Ersatzhaltestelle: Bad Wildungen-Wega Ostlandsiedlung).

Der umleitungsbedingte Fahrweg führt über Bad Wildungen-Mandern und Fritzlar-Ungedanken. Die Haltestellen dort werden bedient.

Der NVV bittet Fahrgäste aus Edertal-Wellen, alternativ die stündlich verkehrende AnrufSammelTaxi-Linie 583.3 nach bzw. von Bad Wildungen-Wega zu nutzen. Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) muss spätestens 30 Minuten vor Fahrtantritt unter 05631 5062088 oder in der NVV-App gebucht werden.

Für die Schüler verkehrt morgens in Richtung Fritzlar ein Sonderbus um 7 Uhr ab Edertal-Wellen Mitte, der an der Haltestelle Bad Wildungen-Wega Ostlandsiedlung Anschluss an die reguläre Linie 500 nach Fritzlar hat.

Weitere Informationen

Den geänderten Fahrplan der Linie 500 finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800, täglich von 5 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 0 Uhr zu erreichen.

Alle Informationen kompakt in der NVV-Sonderinformation