Corona: Reduzierung des Nahverkehrsangebots

27.03.2020, 08:30 Uhr

Der NVV reagiert mit seinen Partnerunternehmen auf die sich weiter verringernde Mobilität der Menschen in der Region und die steigenden Personalausfälle wegen Erkrankungen oder Kinderbetreuung. Ab Samstag, 28. März 2020 wird es daher zu weiteren Anpassungen kommen.

Fahrplanänderungen und alle weiteren Informationen erhalten Sie unter:

www.nvv.de/corona

Auf diesem Weg möchte sich der NVV bei allen bedanken, die gerade jetzt dafür sorgen, dass die Menschen in Nordhessen weiter mobil sein können.

 

Fahrplanauskunft

StadtBus Bad Hersfeld

In Bad Hersfeld fährt der StadtBus auf insgesamt 14 StadtBus- und AST-Linien alle wichtigen Ziele an. Zentrale Umsteigestation ist die Haltestelle „Breitenstraße”, die von allen Linien angefahren wird und so Anschluss an weitere Buslinien ermöglicht.

AST-Fahrtwünsche müssen bis 30 Minuten vor Abfahrt telefonisch unter 0800-939-0800 angemeldet werden, es wird ein AST-Zuschlag von 1 Euro pro Fahrt und Fahrgast erhoben.

Es gilt der NVV-Tarif, Preisstufe 1. Tickets für den StadtBus Bad Hersfeld können Sie direkt beim Fahrer kaufen – außer Jahreskarten, diese erhalten Sie im Kundenzentrum in der Innenstadt (siehe Ansprechpartner).

Ansprechpartner

In Bad Hersfeld können Sie sich bei Fragen zum StadtBus an folgenden Stellen beraten lassen:

Bad Hersfeld, Innenstadt
NVV-Kundenzentrum

Breitenstraße 19
Breitenstraße  

Mo–Fr: 7.30–18.00 Uhr
Sa: 9.00–13.00 Uhr

Bad Hersfeld, StadtBusbüro

Breitenstraße 19
Breitenstraße
Telefon: 06621 42011

Mo–Fr: 7.30–18.00 Uhr
Sa: 9.00–13.00 Uhr

Haben Sie Fragen zu Fundsachen, Großgruppentickets oder behindertengerechter Beförderung? Dann wenden Sie sich bitte ebenfalls an das StadtBusbüro.

Liniennetzplan