Corona: Reduzierung des Nahverkehrsangebots

27.03.2020, 08:30 Uhr

Der NVV reagiert mit seinen Partnerunternehmen auf die sich weiter verringernde Mobilität der Menschen in der Region und die steigenden Personalausfälle wegen Erkrankungen oder Kinderbetreuung. Ab Samstag, 28. März 2020 wird es daher zu weiteren Anpassungen kommen.

Fahrplanänderungen und alle weiteren Informationen erhalten Sie unter:

www.nvv.de/corona

Auf diesem Weg möchte sich der NVV bei allen bedanken, die gerade jetzt dafür sorgen, dass die Menschen in Nordhessen weiter mobil sein können.

 

Fahrplanauskunft

Jahreskarte und 9 Uhr-Jahreskarte

  • 12 Monate fahren, nur 10 zahlen
  • jederzeit Abostart und -ende
  • bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit
  • auf andere Personen übertragbar oder auf Wunsch personalisiert
  • bezahlen Sie per Abbuchung entweder 10x monatlich oder für ein ganzes Jahr im Voraus (3 % Rabatt)
  • die 9 Uhr-Jahreskarte gilt montags bis freitags ab 9 Uhr, davor mit Einzelfahrkarte U18 oder 5erTicket U18 als Zuschlag, an Wochenenden und Feiertagen gilt sie ganztägig
  • beide gelten montags bis freitags ab 19 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig im gesamten NVV-Tarifgebiet. Außerdem fahren zu diesen Zeiten eine Person sowie alle zum Haushalt gehörenden Kinder unter 18 Jahren kostenlos mit

Übertragbar oder personalisiert?
Personengebundene Karten werden Ihnen bei Verlust gegen eine Gebühr ersetzt. Geraten Sie ohne Karte in eine Kontrolle, fällt bei nachträglicher Vorlage der Karte nur eine Bearbeitungsgebühr an.

Bestellen Sie Ihre Jahreskarte online beim NVV-Abocenter der KVG oder geben Sie den ausgefüllten Bestellschein in einem NVV-Kundenzentrum, NVV-InfoPoint oder der NVV-Mobilitätszentrale in Eschwege ab und Sie erhalten dort sofort eine Fahrkarte. Danach erhalten Sie per Post alle drei Monate drei Monatsabschnitte. Änderungen oder Kündigungen sind jederzeit möglich. Bei der Rückgabe nicht mehr benötigter Karten wird zuviel bezahltes Fahrgeld erstattet.

Tickets und Preise

Alle Angaben in Euro.

PreisstufeJahreskarte9 Uhr
KasselPlus1  815,00  659,00
S2  450,00  365,00
1  560,00  450,00
2  815,00  659,00
3  985,00  790,00
41.220,00  965,00
51.430,001.130,00
61.635,001.285,00
71.850,001.480,00
82.060,001.620,00

1umfasst: Stadt Kassel, Ahnatal, Baunatal, Calden, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Habichtswald, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Schauenburg, Staufenberg und Vellmar
2gilt in der Kernstadt Bad Wildungen einschließlich Reinhardshausen, in den Kernstädten Bad Sooden-Allendorf, Frankenberg, Korbach, Melsungen, Niestetal, Reinhardshagen und Witzenhausen

 

Ihr Fahrpreis

Hier können Sie Ihre Preisstufe und Ihren Fahrpreis ermitteln.

Fahrpreis- und Preisstufeninfo

Tipp:

Wenn Sie regelmäßig mit Bahn, RegioTram, Tram, Bus oder AST unterwegs sind, lohnt sich eine Zeitkarte.