Fahrplanauskunft

MittendrinTicket

Vom 1.6. - 31.8. wird der Verkauf des MittendrinTicket ausgesetzt!

Vom 1. Juni bis zum 31. August können Menschen den ÖPNV in ganz Deutschland vergünstigt nutzen – das steht schon fest. Ob Bus, Tram oder Regionalverkehr: Für nur 9 Euro pro Monat kommen Sie an ihr Ziel. Alle Infos gibt es hier.

Mit Beginn der Aktion werden die Ausgabestellen des MittendrinTickets deren Ausgabe für den Aktionszeitraum von drei Monaten aussetzen. Ab dem 29.08 werden die Ausgabestellen dann wieder für Sie da sein und Berechtigungsausweise ausstellen.

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabestelle im Stadtteilzentrum Mittelpunkt Ende Mai schließen wird. Im Mai werden dort das letzte Mal die Berechtigungsausweise ausgegeben. Im August geht es somit nur noch montags und mittwochs von 14:00-16:00 Uhr im Stadtteilzentrum Wesertor weiter.

Gültigkeit

Für alle Empfängerinnen und Empfänger der unten genannten Sozialleistungen, die in Kassel leben

  • Das MittendrinTicket ist ein Monat und einen Tag gültig und kostet 35 Euro. Das Ticket ist von Montag bis Sonntag ganztägig im gesamten KasselPlus-Gebiet gültig.
  • Von Montag bis Freitag ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und hessischen Feiertagen gilt das Ticket im gesamten NVV-Gebiet und eine weitere erwachsene Person und alle zum Haushalt gehörenden Kinder unter 18 Jahren fahren dann kostenfrei mit.
  • alle nicht-schulpflichtigen Kinder fahren kostenlos mit

Für wen ist das MittendrinTicket gemacht?

Bürgerinnen und Bürger, die ihren Erstwohnsitz in Kassel haben und die eine der folgenden Sozialleistungen beziehen, können das MittendrinTicket gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises kaufen.

  • Arbeitslosengeld II (SGB II)
  • Sozialgeld (SGB II)
  • Hilfe zum Lebensunterhalt (SGB XII)
  • Leistungen zur Grundsicherung (SGB XII)
  • Leistungen aus dem Asylbewerber-Leistungsgesetz (AsylbLG)
  • Leistungen nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)

Berechtigungsnachweis

Um das MittendrinTicket nutzen zu können, benötigen Sie die Teilhabecard Kassel. Die Teilhabecard erhalten Sie unter www.kassel.de/teilhabecard

Hinweis: Die alten Berechtigungsnachweise werden bis zum Ende ihrer Gültigkeit anerkannt.

Verfügen Sie nicht über die technische Ausstattung (PC oder Smartphone), erhalten Sie die Teilnahmecard Kassel gegen Vorlage Ihres Bewilligungsbescheides und gültigen Ausweisdokuments beim Diakonischen Werk Region Kassel:

Stadtteilzentrum Wesertor
Neue Brüderkirche, Weserstraße 26, 34125 Kassel
Öffnungszeiten:
Montag 14 – 16 Uhr und Mittwoch 14 – 16 Uhr
Katzensprung oder Weserspitze

Stadtteilzentrum Mittelpunkt im Brückenhof
Theodor-Haubach-Straße 6, 34132 Kassel
Öffnungszeiten:
Donnerstag 9 – 11 Uhr
Schulzentrum Brückenhof

Noch gültige Berechtigungsnachweise für das DiakonieTicket werden bei nachgewiesenem Wohnsitz in Kassel für den Kauf des MittendrinTickets anerkannt.

Hier gibt es das MittendrinTicket

Sie bekommen das MittendrinTicket in allen NVV-Kundenzentren und InfoPoints.
Bitte legen Sie dazu Ihren Berechtigungsnachweis vor.

Weitere Infos und eine Übersicht weiterer Verkaufsstellen

Teilhabe für alle

Die Stadt Kassel unterstützt das MittendrinTicket mit Mitteln aus ihrem Haushalt und ermöglicht damit Mobilität im KasselPlus-Gebiet für viele.

Flyer zum Herunterladen

In dem
Flyer für das MittendrinTicket
finden Sie alle Informationen zum Nachlesen.

Unterwegs in einer anderen Preisstufe

Personen mit Erstwohnsitz außerhalb Kassels oder Kasseler Bürgerinnen und Bürger, die regelmäßig über das KasselPlus-Gebiet hinaus fahren, steht weiterhin das DiakonieTicket zur Verfügung. Infos zum DiakonieTicket