Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH,
Rainer-Dierichs-Platz 1,
34117 Kassel

(im Folgenden auch: „wir“ oder „uns“)

Ihre Betroffenenrechte

Sie können uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben davon unberührt.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Welche Aufsichtsbehörde für Sie zuständig ist, richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung Ihres Persönlichkeitsrechts. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Ihre Rechte können zum Teil insoweit beschränkt werden, wie sie voraussichtlich die Verwirklichung von Forschungs- oder Statistikzwecken unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken.

Der NVV verarbeitet grundsätzlich Ihre Daten auf Basis und im Rahmen einer durch Sie erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1  lit. a DSGVO).

Sofern wir mit Ihnen in einer vertraglichen Beziehung stehen oder eine solche angestrebt wird und die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. die Durchführung des Vertrages dies erfordern, verarbeiten wir Daten ferner auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Entsprechendes gilt, sofern der NVV aufgrund rechtlicher Vorgaben zu einer Verarbeitung verpflichtet ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Dem NVV obliegen gemäß dem Hessischen ÖPNVG zudem gesetzlich zugewiesene Aufgaben. Wenn die Verarbeitung zur Wahrnehmung einer dieser Aufgaben erforderlich ist, erfolgt sie nach Art. 6 Abs.1 lit. e DSGVO.

Die Verarbeitung kann ferner zur Wahrung  der berechtigten Interessen des NVV erforderlich und rechtmäßig sein, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten des  Betroffenen überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

In Betracht kommt hier insbesondere die Direktwerbung im Rahmen der Kundeninformation und -gewinnung.

Entsprechendes gilt für die Übermittlung von Daten an Dritte.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zur statistischen Auswertung, Verbesserung der Fahrplanauskunft sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse zur Datenerhebung zu den vorgenannten Zwecken. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. von dieser eingesetzte Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verarbeitung anonymisierter Daten im Rahmen des Forschungsprojektes „Mobile Data Fusion - Automatische Ermittlung der Fahrgastnachfrage aus AFZS-, WLAN-, Bluetooth- und Verbindungsdaten“

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes (im Folgenden: „Projekt“) werten wir Anfragen zur Fahrplanauskunft auf der Homepage und per App sowie WLAN- und Bluetooth-Verbindungsdaten Ihrer mobilen Endgeräte aus. Ziel des Projektes ist es, u.a. ein verbessertes Verfahren zur ÖPNV-Nachfrageermittlung zu entwickeln und darüber ein attraktiveres Fahrplan- und Tarifangebot anbieten zu können. Hierüber möchte der NVV auch zukünftig seinen Aufgaben als Aufgabenträgerorganisation im Sinne von §6 des Hessischen ÖPNV-Gesetzes gerecht werden. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Die Verarbeitung Ihrer Daten findet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e und f DSGVO statt.

Die Daten werden während der Projektstufen der Verfahrensentwicklung, der Pilotanwendung und der Anwendungsphase in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Auswertung und Zusammenführung von Daten findet durch die folgenden Projektpartner statt, denen diese Daten von uns übermittelt werden:

  • WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH
  • Universität Kassel (Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme)
  • INIT Innovative Informatikanwendungen in Transport-, Verkehrs- und Leitsystemen GmbH.

Im Rahmen des Projektes treten der NVV und die Projektpartner als gemeinsam Verantwortliche nach Art. 26 DSGVO auf. In einer Vereinbarung über die gemeinsame Datenverarbeitung ist die Zusammenarbeit in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten geregelt. Jeder Partner ist verpflichtet, im Rahmen seiner Tätigkeiten im Projekt die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung zu beachten. Weiterhin ist festgelegt, dass der NVV als zentraler Ansprechpartner für betroffene Personen auftritt und die Datenschutzinformationen erteilt. Der NVV übernimmt auch die Bearbeitung der Betroffenenrechte für diesen Bereich (s.o.). Gern können Sie Ihre Anliegen an datenschutz@nvv.de übermitteln. Selbstverständlich können Sie sich bei Fragen jeglicher Art aber auch an die anderen Projektpartner wenden.

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie über https://www.nvv.de/mobiledatafusion

Im Einzelnen:
Erfassung von WLAN- und Bluetooth-Verbindungsdaten an bestimmten Haltestellen und in bestimmten Fahrzeugen

Im Rahmen des Forschungsprojekts werden, wenn Sie sich an Haltestellen bzw. in ÖPNV-Fahrzeugen im Verkehrsgebiet des NVV befinden, die im Rahmen des Forschungsprojekts mit der Erfassungstechnik ausgestattet wurden, WLAN- und Bluetooth-Verbindungsdaten von dieser empfangen. Die ausgestatteten Haltestellen und Fahrzeuge sind leicht durch NVV-Infoblätter erkennbar. Die während des Forschungsprojektes entwickelten Anwendungen werden im Rahmen einer Pilotphase auf bis zu sechs ausgewählten Linien im Streckennetz des NVV erprobt. Die erfassten passiven Verbindungsdaten sind technologiebedingt und werden automatisiert von internet- bzw. bluetoothfähigen Geräten wie z.B. Ihrem Smartphone oder Tablet (im Folgenden: „mobile Endgeräte“) gesendet, von der Erfassungstechnik empfangen und zu statistischen Zwecken verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Hierüber sollen belastbare Daten zur tatsächlichen Nutzung unseres ÖPNV-Angebots generiert werden.

Die Daten der mobilen Endgeräte, welche durch die WLAN- und Bluetooth-Erfassungstechnik empfangen werden, beinhalten unter anderem:

  • die MAC-Adressen von WLAN-Modulen
  • die ID von Bluetooth-Modulen
  • Datum und Uhrzeit der Anfragen.

Die Datenverarbeitung erfolgt anonymisiert und nur für das Forschungsprojekt. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um ein Profil über Ihre Person zu erstellen.

Diese Auswertung und Zusammenführung von Daten findet durch die Partner des Forschungsprojektes statt, denen diese Daten von uns übermittelt werden:               

  • WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH
  • Universität Kassel (Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme)
  • INIT Innovative Informatikanwendungen in Transport-, Verkehrs- und Leitsystemen GmbH.

Die Verarbeitung Ihrer Daten findet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e und f DSGVO statt. Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen (s.o.). Falls Sie nicht möchten, dass Ihre WLAN-MAC-Adresse oder Bluetooth-ID erfasst wird, können Sie diese über den folgenden Link in eine Sperrliste eintragen:

www.nvv.de/service-projekte/mobiledatafusion

Fahrplananfragen
Sollten Sie über unsere Website oder die NVV-App Anfragen zur Fahrplanauskunft platzieren, werden diese Anfragen zur Erstellung verkehrsbezogener Statistiken im Rahmen des oben genannten Projektes ausgewertet.

Zu diesem Zweck wird u.a. Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese Auswertung und Zusammenführung von Daten findet durch die Partner des Forschungsprojektes statt, denen diese Daten von uns übermittelt werden:  

  • WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH
  • Universität Kassel (Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme)
  • INIT Innovative Informatikanwendungen in Transport-, Verkehrs- und Leitsystemen GmbH.

Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Erstellung und Auswertung dieses Projekts verarbeitet. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um ein Profil über Ihre Person zu erstellen.  

Teilnahme an dem Angebot BikeXtra

Wenn Sie sich über unsere Website für die Teilnahme an dem Angebot BikeXtra registrieren, ist dies nur möglich, wenn Sie uns hierzu personenbezogene Daten übermitteln und in deren Verarbeitung einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Für die Einwilligung verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie werden erst für das Angebot registriert und Ihre Daten erst dann verarbeitet, wenn Sie zuvor Ihre Registrierung über eine zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen.
 
Sie übermitteln in diesem Zusammenhang an uns folgende Daten:

  • Name
  • Vorname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Körpergröße
  • Jahreskartennummer und Art der Fahrkarte bzw. –berechtigung

Diese Daten benötigen wir, damit wir überprüfen können, ob Sie als Fahrkartenabonnent teilnahmeberechtigt sind. Wir benötigen die Angabe zu Ihrer Körpergröße, damit unser Kooperationspartner Ihnen ein geeignetes Pedelec zur Verfügung stellen kann.
 
Die von Ihnen erhobenen Daten werden bei uns gespeichert und regulär im Rahmen der steuerlichen Pflichten 10 Jahre gespeichert. Die Daten werden von uns außerdem an Dritte weitergegeben:
 
An unsere Kooperationspartner:

  • HNF-Nicolai GmbH, Bahnhofstraße 150, 16359 Biesenthal (HNF) sowie
  • infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 18, 53113 Bonn (Infas-Institut)

An HNF geben wir Ihre Daten weiter, damit zwischen Ihnen und HNF ein Mietvertrag über ein Pedelec zustande kommen kann. HNF wird Sie informieren, welche Daten bei HNF zusätzlich verarbeitet werden. Wir geben an HNF lediglich die o.g. Daten weiter zum Zwecke des Vertragsschlusses und damit HNF Ihnen ein geeignetes Pedelec zur Verfügung stellen kann. Mit Ihrer Registrierung haben Sie in diese Übermittlung eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie ist auch zum Zwecke der Vertragsdurchführung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
 
An das Infas-Institut übermitteln wir die o.g. Daten, damit eine projektbegleitende Studie über den Erfolg unseres Angebots sowie zu grundlegenden Fragen von Mobilität und Verkehrsinfrastruktur durchgeführt werden kann. Sie willigen bereits mit Registrierung zu unserem Angebot ein, dass das Infas-Institut Sie kontaktieren und befragen wird (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Außerdem erkennen wir ein berechtigtes und überwiegendes Interesse unsererseits an der Durchführung dieser Studie (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Einzelheit zu dem Umfang und Umfang mit den im Rahmen des Interviews erhobenen Daten erhalten Sie von dem infas Institut direkt.

Verwendung von Matomo

Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@nvv.de

Bildnachweise

"589120778": TommL, Franziska & Tom Werner, www.gettyimages.com
"Familie und Kinder plantschen im Wasser": Robert Kneschke/fotolia, www.robertkneschke.de
"Young man jumping": SunnySmile - Fotolia
"Little girl taking photos in the forest. The girl is aged 10 and is wearing backpack.": Imgorthand/iStockphoto.com; 597952626
"Zierenberger Tunnel" ©Kurhessenbahn
"Edersee" © Edersee Touristic Gesellschaft zur Förderung des Fremdenverkehrs mbH
"105653902": Gallo Images/Latitudestock
"57310498": Dave and Les Jacobs/Blend Images LLC
"Neue Mühle": Markus Eusterbrock
Foto Diemel- und Twistesee: „Robert Kneschke/Fotolia“.