Fahrplanauskunft

7. September 2019: Kasseler Museumsnacht

Die Kasseler Museumsnacht gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Region.
Über 40 Museen und Kultureinrichtungen bieten am Samstag, den 7. September 2019 von 17 bis 1 Uhr ein vielseitiges Programm unter dem Motto „Öffnet Welten!“.

Das MuseumsnachtTicket ist ein NVV-KombiTicket!

Das MuseumsnachtTicket gilt als KombiTicket im gesamten NVV-Gebiet zur An- und Abreise mit dem NVV. Das MuseumsnachtTicket kostet 12 Euro (ermäßigt 8 Euro) und ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (U18) kostenfrei erhältlich, s.u.. Alle drei Tickets berechtigen zur Fahrt mit den Fahrzeugen des NVV im gesamten NVV-Gebiet schon ab 13 Uhr bis Betriebsschluss.

Der Vorverkauf des MuseumsnachtTickets startet am 10. August.
Nutzen Sie die Vorteile des Vorverkaufs: freie Anfahrt mit dem ÖPNV im NVV-Gebiet und keine Warteschlangen an der Abendkasse.

MuseumsnachtTickets gibt es bei: Kasseler Museen, Kassel Marketing, NVV-Kundenzentren, NVV-InfoPoints sowie der NVV-Mobilitätszentrale Eschwege und an den Automaten in den Trams, RegioTrams und Bussen im Stadtverkehr Kassel, jedoch nicht in Regionalbussen und an DB-Automaten oder den Automaten der cantus-Regionalbahnen.
 

Unsere Empfehlung: Das kostenfreie MuseumsnachtTicket für Menschen unter 18 Jahren sollten sich alle Besucher und Besucherinnen vorher hier ausdrucken. Dies erleichtert ihnen und auch dem Fahrpersonal aller Busse und Bahnen im NVV-Gebiet die An- und Abreise.

Das gesamte Programm und weitere Informationen zur Kasseler Museumsnacht finden Sie ab Mitte August unter www.museumsnacht.de

Sonderverkehr zur Museumsnacht 2019

Wir bringen Sie aus dem gesamten NVV-Gebiet zu den Veranstaltungen der Museumsnacht, den beleuchteten Wasserspielen und natürlich auch wieder nach Hause!

Der Linienverkehr im KasselPlus-Gebiet, aber auch nordhessenweit wird ergänzt durch zusätzliche Trams, Busse, RTs und Regionalzüge. Alle Verbindungen und die Sonderverkehre am 7. September sind auch in der NVV-App enthalten, die mit der Museumsnacht-App gekoppelt ist. Beide kostenfrei herunterladen und los geht’s. Die Apps stehen zum Herunterladen für iOS- und Android-Geräte in den App-Stores bereit.

Individuelle Fahrinformationen erhalten Sie bis 2.30 Uhr beim NVV-Service-Telefon 0800.939-0800 (gebührenfrei) oder auf den Websites: www.nvv.de/museumsnacht und www.kvg.de

Innenstadt und zum Park Wilhelmshöhe

Bus E16

Der Bus E16 fährt folgende Haltestellen an: Auestadion · Auebad · Orangerie · Drahtbrücke · Marmorbad · Staatstheater · Steinweg · Rathaus/Fünffensterstr. (Umstieg in die Tramlinien) · Wilhelmsstraße/Stadtmuseum · Scheidemannplatz · Hauptbahnhof · Erzbergerstr. · Siemensstraße · Brandaustraße · Siemensstrasse · Erzbergerstraße · Hauptbahnhof · Scheidemannplatz · Königsplatz/Mauerstraße · Am Stern · Altmarkt · Staatstheater · Marmorbad · Drahtbrücke · Orangerie (Auebad · Auestadion)

Brandaustraße in Richtung KulturBahnhof ab
16.59 bis 0.18 Uhr, alle 15 Minuten
KulturBahnhof in Richtung Orangerie
17.05 bis 0.23 Uhr, alle 15 Minuten
Orangerie in Richtung KulturBahnhof ab
16.53 bis 0.53 Uhr, alle 15 Minuten
KulturBahnhof in Richtung Brandaustraße
16.33 bis 1.02 Uhr, alle 15 Minuten

Anschluss an die Nachtschwärmer um 1 Uhr ab Königsplatz in alle Richtungen

Innenstadt und Wilhelmshöhe (Park)

Die Tram 1E ergänzt ab 16 Uhr die Tram 1 zwischen Innenstadt und Wilhelmshöhe und hat folgende Linienführung:
Wilhelmshöhe (Park) · Kirchweg · Rathaus/Fünffensterstr. · Wilhelmsstraße/
Stadtmuseum · Scheidemannplatz · Lutherplatz · Am Stern · Königsplatz · Friedrichsplatz
· Rathaus · Kirchweg · Wilhelmshöhe (Park)

Letzte Tram 1E fährt um 1.46 Uhr ab Wilhelmshöhe (Park) mit Anschluss an die Nachtschwärmer am Königsplatz/Mauerstraße.

Zu den Beleuchteten Wasserspielen (Beginn am Herkules um 20.45 Uhr, Fontäne 22 Uhr) fährt die Tram 4 ab Innenstadt zum Druseltal ca. alle 15 Min., wo ein Umstieg in den Bus 22 oder Bus 23 erfolgt.  Nach den Wasserspielen bringt Sie der Bus zum Parkplatz am Herkules.
Bus 23 Wilhelmshöhe Park, letzte Fahrten: 0.27, 0.57

Die Nachtschwärmer

Die Nachtschwärmer fahren immer in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag, vor Feiertagen um 1 Uhr und 2.15 Uhr und zur Kasseler Museumsnacht. Zentrale Um- und Einstiegshaltestelle ist Königsplatz/Mauerstraße.

Tram N1 Königsplatz · Holländische Straße · Vellmar
Tram N3 Königsplatz · Wilhelmshöhe · Mattenberg
Tram N4 Königsplatz · Bettenhausen · Helsa
Tram N5 Königsplatz · Südstadt · Oberzwehren · Baunatal Großenritte
Bus N10/N11 Obervellmar · Harleshausen · Waldau · Fuldabrück
Bus N37 Königsplatz/Mauerstraße · Lilientalstraße · Forstfeld · Lohfelden · Söhrewald-
Wellerode (auch 3.30 Uhr und 4.45 Uhr/bis Söhrewald-Eiterhagen
nur 1 Uhr und 4.45 Uhr)
Bus N40 Königsplatz/Mauerstraße · Fasanenhof · Wolfsanger · Fuldatal-Ihringshausen
· Rothwesten (auch 3.30 Uhr und 4.45 Uhr)
Bus N49 Vellmar, Stadtmitte (Anschluss mit Tram N1 · Ahnatal · Calden ·
Espenau (Ringlinie) (auch 3.30 Uhr und 4.45 Uhr ab Mauerstraße)
Bus N52/N53 Niestetal-Heiligenrode · Niestetal-Sandershausen · Salzmann ·
Platz der dt. Einheit · Königsplatz/Mauerstraße · Teichstraße · Bf. Wilhelmshöhe
· Baunatal-Altenritte · Baunatal-Großenritte · Schauenburg (auch 3.30,
4.45 Uhr)

AnrufSammelTaxi (AST)

Im Kasseler Stadtgebiet gibt es an einzelnen Haltestellen einen AST-Anschluss an die Nachtschwärmer, mit dem Sie kostenfrei in die entsprechenden Bedienungsgebiete gebracht werden. Das AST muss bis 15 Minuten vor Abfahrt unter T. 0561.810 23 81 vorbestellt werden. Die AST-Linien im Landkreis Waldeck-Frankenberg können über die Hotline T. 05631.506 20 88 bestellt werden.
Über alle anderen AST-Linien und Mobilfalt-Fahrten im NVV-Gebiet informiert Sie das NVV-ServiceTelefon unter der Nummer 0800.939 0800 (gebührenfrei).

Fliegender Wechsel

Nach 20 Uhr können Sie ab Königsplatz/Mauerstraße in alle Richtungen zwischen Bus und Tram „Umsteigen mit System“.

Zur vollen und zur halben Stunde treffen sich:
Tram 1 Vellmar · Wilhelmshöhe
Tram 4 Druseltal über Bf Wilhelmshöhe · Kaufungen/zur halben Stunde Helsa und
Hess. Lichtenau
Tram 5 Baunatal über Auestadion
Tram 7 Wolfsgraben
Bus 16 Rothenberg bis 0.30 Uhr
Letztes Treffen zum Umstieg um 0.30 Uhr

Zur Viertel- und Dreiviertelstunde treffen sich:
Tram 3 Mattenberg · Ihringshäuser Straße
Tram 5 Mattenberg über Auestadion
Tram 8 Hessenschanze · Leipziger Straße
Tram 1 Holländische Straße · Hümme
Tram 4 Holländische Straße · Wolfhagen
Bus 10 Harleshausen · Waldau/Fuldabrück
Letztes Treffen zum Umstieg um 0.45 Uhr

Folgende Linien werden im Betrieb um eine Stunde verlängert und binden die Busse an das Tramnetz an:
Bus 31 „NiestetalExpress“: (Platz der Dt. Einheit < >) Salzmannshausen · Sandershausen
· Heiligenrode
Bus 35 Fuldabrück-Bergshausen · Lohfelden · Kassel
Bus 37 Kassel, Fraunhofer-Institut Hauptbahnhof · Königsplatz/Mauerstraße ·
Platz der Dt. Einheit · Forstfeld · Lohfelden · Söhrewald
Bus 40 Kassel Ihringshäuser Straße · Ihringshausen · Simmershausen ·
Rothwesten · Holzhausen
Bus 42 Kassel Ihringshäuser Straße · Ihringshausen · Simmershausen · Wahnhausen
· Knickhagen · Wilhelmshausen · Hann. Münden
Bus 44 Kassel Holländische Straße · Niedervellmar · Vellmar Stadtmitte · Obervellmar
· Dörnbergstraße · Obervellmar
Bus 47 Vellmar Nord · Espenau · Calden · Calden-Flughafen Kassel
Bus 51 Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe · Druseltal · Baunatal Stadtmitte
Bus 53 Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe · Brasselsberg · Altenritte · Hoof · Martinhagen
· Naumburg/Bad Emstal
Bus 100 Kassel, Bahnhof Wilhelmshöhe · Königsplatz/Mauerstraße · Espenau-
Schäferberg · Calden-Flughafen
Bus 110 Kassel, Bahnhof Wilhelmshöhe · Ahnatalstraße · Habichtswald-
Dörnberg · Zierenberg-Oelshausen
Bus 10 Rasenallee < > Waldau, Kasseler Str.
AST 12 Leipziger Platz < > Waldau, Kasseler Str.
AST/Bus 13 Auestation < > Bebelplatz
Bus 16 Auestation < > Rothenberg
Bus 17 Waldau, Kasseler Str. < > Fuldabrück
AST 21 Brückenhof < > Druseltal
AST 22 Druseltal < > Neuholland
AST 26 Hasenhecke < > Wolfsgraben
AST 28 Holländische Str. < > Warteberg
AST 29 Leipziger Platz < > Gartenstadt Eichwald
AST 91 Oberzwehren Mitte < > Hügelweg
AST 92 Oberzwehren Mitte < > Wintertalstr.
AST 95 Windhukstraße < > Lindenberg

Nachtverkehr auf den RegioTram-Linien (RT), den Regionalzügen und dem Bus 500

Auch bei der RegioTram, den Regionalzügen und dem Bus 500 werden Rückfahrten in der Nacht angeboten, z. B.:

RT4(Ersatzbus) Kassel, Königsplatz / Mauerstraße · Hauptbahnhof ·
Zierenberg · Wolfhagen, letzte Fahrt ab Königsplatz / Mauerstraße 1.02 Uhr

RB8 Kassel Hauptbahnhof · Eichenberg · Göttingen, letzte Fahrt ab Hauptbahnhof 0.46 Uhr

RE89 Kassel Hauptbahnhof · Kassel-Wilhelmshöhe · Schwalmstadt-Treysa,
letzte Fahrt ab Hauptbahnhof 1.20 Uhr

Bus 500 Kassel, Bahnhof Wilhelmshöhe · Hauptbahnhof · Rathaus/Fünffenster Str. · Bad Wildungen, letzte Fahrt ab Bahnhof Wilhelmshöhe um 1.02 Uhr

Kleinbus-Shuttle für Menschen mit Behinderung

Um Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen den Besuch des Museums Schloss Wilhelmshöhe und der Beleuchteten Wasserspiele in der Museumsnacht zu ermöglichen, wird ein Kleinbus-Shuttle zwischen „Parkplatz Schloss Wilhelmshöhe“ an der Endhaltestelle Linie 1 und dem Schloss Wilhelmshöhe eingerichtet.
 

Pendelverkehr etwa alle 5–10 Minuten:
Erste Fahrt ab Parkplatz Wilhelmshöhe Park 16 Uhr · Letzte Fahrt ab Schloss Wilhelmshöhe 1 Uhr

Nutzungsbedingungen
Berechtigt zur kostenfreien Nutzung des Kleinbus-Shuttles sind gehbehinderte,
außergewöhnlich gehbehinderte, hilflose, gehörlose und blinde Menschen
(Merkzeichen G, aG, H, Gl und Bl im Schwerbehindertenausweis). Das Merkzeichen
B berechtigt darüber hinaus zur kostenfreien Mitnahme einer Begleitperson.
Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, aber ohne Schwerbehinderten-
Ausweis, können den Kleinbus-Shuttle nutzen gegen eine Gebühr von
1 EUR pro einfache Fahrt.