Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Staufenberg-Sichelnstein: Burgruine Sichelnstein


« Zurück zur Übersicht

Bis heute ist die Zeit der exakten Gründung nicht nachzuweisen. Amelung soll noch im 9. Jahrhundert das Bollwerk errichtet haben. Man führt jedoch den Anfang bis auf die Zeit Karls des Großen zurück. In der Burganlage befindet sich heute eine Freilicht­bühne, die in den Sommer­monaten für ­Konzerte genutzt wird. Die Burg­ruine Sichelnstein dient als Versammlungsstätte für Bürger und Vereine. Sie ist ein malerisch-historischer Standort für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten.

Adresse

Staufenberg-Sichelnstein

Burg Sichelnstein
34355 Staufenberg

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Webseite

www.staufenberg-nds.de
Nächste Haltestelle

Staufenberg-Sichelnstein, Herzogstraße

10 Min.

30, 33

* 30



Nächster Bahnhof

nächster Bf: Staufenberg-Speele

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht