Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Melsungen: Fachwerkkirche/Christuskirche


« Zurück zur Übersicht

Das Gotteshaus der Selbstän­digen Evangelisch-Lutherischen Kirche – Christusgemeinde Mel­sungen – ist eine der we­ni­gen Fachwerkkirchen des 19. Jahrhunderts und wurde 1882 im neugotischen Stil errichtet. Betritt man den Kirchraum, fällt sofort der Altarraum ins Auge, der durch die farbigen Fenster hervorgehoben wird. Das Kruzifix auf dem Altar wurde vom Kasseler Künstler Hermann Pohl gestaltet und unterscheidet sich von den traditionellen Darstellungen des Gekreuzigten. So steht nicht der leidende, sondern der siegreiche Gottessohn im Mittelpunkt. Die Kirche wurde in ihrer über 100-jährigen Geschichte mehr­mals umgestaltet. Die letzte größere Renovierung fand im Jahr 2000 statt. Die Bilder an der Empore stammen von der Künstlerin Fioroni aus Perugia/Todi (Italien).

Adresse

Melsungen

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde (SELK)
Tränkelücke 6
34212 Melsungen

www.selk-melsungen.de

Telefon

5661 2221

Öffnungszeiten

in der Regel täglich, Anmeldung wird empfohlen

Webseite

www.melsunger-land.de
Nächste Haltestelle

Melsungen, Stadthalle

2 Min.

432

431

* 433/MEGmobil, 444, 445



Nächster Bahnhof

Melsungen, Bartenwetzerbrücke

7 Min.

RB5

RT5

400, 490, 491

431

* 433/MEGmobil

Melsungen, Bahnhof

8 Min.

RE5, RB5

RT5

400, 444, 445, 490, 491

431

* 400, 433/MEGmobil, 444, 445, 491

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht