Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Hofgeismar-Schöneberg: Hugenottenkirche


« Zurück zur Übersicht

Schöneberg wurde im Jahre 1699 für zugewanderte französische Glaubensflüchtlinge gegründet. Schon kurze Zeit später, in den Jahren 1705 und 1706, wurde im Ortszentrum die Hugenottenkirche erbaut. Der Innenraum wurde im hugenottischen Sinne schlicht gehalten. Die mittig angebrachte Kanzel und ein moderner Altartisch prägen die im Jahr 2013 renovierte Kirche. Besonders beachtenswert sind die französischen Fassaden­inschriften, die Gott preisen und dem damaligen Landgrafen Karl für die Unterstützung beim Bau der Kirche danken.

Adresse

Hofgeismar-Schöneberg

Bremer Straße
34369 Hofgeismar-Schöneberg

Tourist-Info „Märchenland Reinhardswald“
E-Mail: info@reinhardswald.de

Telefon

05671 999222 (Tourist-Info)

Öffnungszeiten

täglich

Webseite

www.reinhardswald.de
Nächste Haltestelle

Hofgeismar-Schöneberg, Mitte

1 Min.

140, 180



Nächster Bahnhof

Hofgeismar


« Zurück zur Übersicht