Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Felsberg: Nikolaikirche


« Zurück zur Übersicht

Mit dem Bau der neugotischen Kirche unterhalb des Burgbergs wurde um 1320 begonnen. Funde bei Umbauarbeiten im Jahr 1882 lassen vermuten, dass das Bauwerk über den Fundamenten einer Kirche aus karolingischer Zeit errichtet wurde. Bis zur Synode von Homberg (1526), nach der die Kirchengemeinde das Reformatorische Bekenntnis annahm, trug das Gotteshaus neben dem Namen „Stadtkirche“ den geistlichen Namen „St. Nikolaus“. Sehenswert ist im Inneren der in Eiche gefertigte dreh- und klapp­bare Flügel­altar des zeitgenössi­schen Holzbildhauers Andreas Tollhopf aus Kassel.

Adresse

Felsberg

Marktplatz
34587 Felsberg

Telefon

05662 2133

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Webseite

www.kirchspiel-felsberg.de
Nächste Haltestelle

Felsberg, Burg/Denkmal

5 Min.

400, 442

* 400



Nächster Bahnhof

Felsberg-Gensungen, Bahnhof

20 Min.

RB38, RB39, RE39, RE98

400, 442

* 400

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht