Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Bad Karlshafen-Helmarshausen: Ehemalige Benediktiner-Abtei


« Zurück zur Übersicht

Von der 997 gegründeten Benediktiner-Abtei ist heute noch der Ostflügel erhalten, in der sich die Kapelle mit Apsis befindet. Die Arkaden auf der Westseite und die Gewölbe­keller im Haupttrakt stammen auch aus der Gründungs­zeit. Das Kloster bekam von Anfang an Rechte und Privilegien. Dazu gehörten das Markt-, Münz- und Zollrecht. In den Kunstwerkstätten entstanden kostbare Werke der Goldschmiedekunst und Buchmalerei. Mit diesen Kunstwerken sind die Mönche Roger von Helmarshausen und Herimann in die Geschichte eingegangen. Die Grundmauern der mächtigen dreischiffigen Klosterkirche wurden in den Jahren 1965/68 archäologisch untersucht. Heute markieren Sandsteinplatten den Verlauf der Fundamente. Die Kloster­anlage ist mit dem Museum im Alten Rathaus und der Krukenburg (siehe NVV-Broschüre „Schlösser & Burgen“) durch einen Rundweg verbunden.

Adresse

Bad Karlshafen-Helmarshausen

Poststraße 8
34385 Bad Karlshafen

Tourist-Information
Weserstraße 19
34385 Bad Karlshafen

www.bad-karlshafen-tourismus.de

Telefon

05672 9226140

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Webseite

www.heimatverein-helmarshausen.de
Nächste Haltestelle

Bad Karlshafen-Helmarshausen, Krankenhaus

1 Min.

180



Nächster Bahnhof

Bad Karlshafen


« Zurück zur Übersicht