Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Bad Hersfeld: Stiftsruine


« Zurück zur Übersicht

Am Standort einer Einsiedelei mitten in einem unwegsamen Waldgebiet zwischen Knüll, Vogels­berg, Rhön und Thüringer Wald gründete Lullus 769 ein Kloster und ließ es kurz darauf von Karl dem Großen zum Reichskloster erheben. Im Jahre 1761 wurde die Stiftskirche durch ein Feuer zerstört. Sie gilt als die größte romanische Basilika nördlich der ­Alpen und ist heute eine der größten ­romanischen Kirchenruinen der Welt. Seit über 60 Jahren bildet die ­Stiftsruine die außergewöhnliche Kulisse für die Bad Hersfelder Festspiele. Werke der Weltliteratur bis hin zu modernem Schauspiel und Musical ziehen jährlich internationales Publikum an.

Adresse

Bad Hersfeld

Im Stift 6
36251 Bad Hersfeld

Tourist-Information/Kartenzentrale
Am Markt 1
E-Mail: touristinfo@bad-hersfeld.de

Telefon

06621 201274 (Tourist-Information); 06621 640200 (Kartenzentrale)

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung, nicht während der Festspiele

Webseite

www.badhersfeld-tourismus.de
Nächste Haltestelle

Bad Hersfeld, Südtor

4 Min.

380, RMV-390

350.1, .3



Nächster Bahnhof

Bad Hersfeld, Breitenstraße

5 Min.

300, 320, 330, 340, 360, 365, 370, 380, RMV-X33

350.1–.5

* 329, 339, 349, 359.1–.4, 369, 379, 389

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht