Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Schauenburg-Breitenbach: Märchenwache


« Zurück zur Übersicht

Direkt an der Deutschen Märchenstraße, am Ausgangspunkt des hier konzipierten Märchenlandweges im Landkreis Kassel, wurde zu Ehren des Wachtmeisters Johann Friedrich Krause und der Demoiselle Marie Hassenpflug verheiratete von Dalwigk im Jahre 1997 in der ehemaligen Feuerwache des Dorfes Breitenbach die Märchenwache eingerichtet. J. F. Krause und Marie Hassenpflug gehören zur Schar der Märchenzuträger der Brüder Grimm, stammen aus bzw. lebten in Hoof und Breitenbach. Der aus Breitenbach stammende Künstler Albert Schindehütte hat die Märchenwache mit Holzschnitten, Radierungen, Zeichnungen und Kupferstichen ausgestattet. Im Haus finden regelmäßig Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt, im GrimmsKramsLaden kann man die Werke von Schindehütte und Informationen zu den Beiträgern erwerben.

Adresse

Schauenburg-Breitenbach

Lange Straße 2
34270 Schauenburg

Förderverein Schauenburger Märchenwache e. V.

Telefon

05601 925678 (Herr Abendroth)

Öffnungszeiten

So 15–18 Uhr und nach Vereinbarung

Webseite

www.maerchenwache.de
Nächste Haltestelle

Schauenburg-Breitenbach, Niedensteiner Straße

2 Min.

52, 153

Schauenburg-Breitenbach, Johannesstraße

6 Min.

52, 53, 152



Nächster Bahnhof

Kassel-Oberzwehren, Kassel-Wilhelmshöhe


« Zurück zur Übersicht