Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Hessisch Lichtenau-Reichenbach: Burgruine Reichenbach


« Zurück zur Übersicht

Nach dieser 2 km nordwestlich des Dorfes liegenden Festung benannten sich zwischen 1089 und 1272 die Grafen von Reichenbach. Sie befindet sich auf dem rund 522 m hohen Schlossberg; bereits im 5. Jahr­hundert hatten die Chatten hier eine Wallburg angelegt. 1225/33 ging die Burg in den Besitz der Landgrafen von Thüringen über und fiel 1264 an die Landgrafen von Hessen. Heute sind von der Anlage noch Reste der Schild­mauer und vor allem der Bergfried erhalten, der renoviert und wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Von hier aus haben Sie einen herr­lichen Rundblick auf die Lichtenauer Hochfläche, den Hohen Meißner bis hin zum Herkules nach Kassel.

Adresse

Hessisch Lichtenau-Reichenbach

37235 Hessisch Lichtenau

Telefon

05602 807-180, -181 oder -182

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Webseite

www.hessisch-lichtenau.de
Nächste Haltestelle

Hessisch Lichtenau, Reichenbach

25 Min.

206

* 209.3



Nächster Bahnhof

nächster Bf: Hessisch Lichtenau

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht