Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Jesberg: Schlossberg mit Burgruine


« Zurück zur Übersicht

Der Schlossberg mit seiner Burg­ruine bestimmt das Ortsbild von Jesberg und ist Zeugnis der langen Stadtgeschichte. Die Burg wurde vom Geschlecht derer von Linsingen erbaut und bildete im 13. Jahrhundert für die Mainzer Bischöfe – neben Fritzlar und Naumburg – ein weiteres Bollwerk im Kampf gegen die Hessen. Die dazu erbaute Burg „Jagsperg“ – im Jahr 1241 erstmals urkundlich erwähnt – gab dem Ort schließlich seinen Namen. Die vom Zahn der Zeit zernagte Ruine mit Bergfried konnte in den vergangenen Jahren saniert und gesichert werden, sodass sich der Schlossberg mit seinem Festplatz und einem Musik­pavillon zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt hat. Auf dem Weg zur Burg Jesberg kommen Sie auch am hübschen Barockschlösschen vorbei. Das Schloss wurde 1723 für den Prinzen Maximilian von Hessen als Sommerresidenz erbaut. Heute ist es eine Seniorenresidenz des Deutschen Roten Kreuzes, Begegnungsstätte und Bibliothek der Gemeinde Jesberg.

Adresse

Jesberg

Schlossberg
34632 Jesberg

Gemeindeverwaltung Jesberg

Telefon

06695 9601-0

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Webseite

www.gemeinde-jesberg.de
Nächste Haltestelle

Jesberg

10 Min.

411, 416, 460

* 417, 460



Nächster Bahnhof

Nächster Bf: Neuental-Zimmersrode

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht