Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Vöhl-Ederbringhausen: Jugendburg Hessenstein


« Zurück zur Übersicht

Der Bau von Burg Hessenstein wurde im 14. Jahrhundert von Landgraf Heinrich dem Eisernen gegen zahlreiche Widerstände der umliegenden Herrscher durchgesetzt. Zunächst hatte die seit 1541 als hessischer Amtssitz dienende Burg ein recht filigranes Erscheinungsbild mit Fachwerkelementen und Ecktürmchen. Letztere wurden jedoch bereits beim ersten großen Umbau ab 1790 entfernt. Seit 1922 befindet sich in der Burg die älteste Jugendher­berge Hessens, die vom NABU Hessen sowie dem Landkreis und der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg betrieben wird. Ihre Themenschwerpunkte sind Natur, Handwerk und Mittelalter.

Adresse

Vöhl-Ederbringhausen

Burg Hessenstein 1
34516 Vöhl-Ederbringhausen

Telefon

06455 69930-0

Öffnungszeiten

Burghof frei zugänglich, Innenbesichtigung nach Vereinbarung

Webseite

www.jugendburg-hessenstein.de
Nächste Haltestelle

Vöhl-Ederbringhausen, Burg Hessenstein

12 Min.

501

[RufBus] 501.2



Nächster Bahnhof

nächster Bf: Vöhl-Ederbringhausen


« Zurück zur Übersicht