Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Kassel: Schloss Schönfeld


« Zurück zur Übersicht

Nachdem der Erbauer, Oberst Schönfeld, sein Schloss von 1777 bis 1790 als Sommerresidenz nutzte, wechselte es in den folgenden Jahrzehnten häufig den Besitzer. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gingen hier große Dichter und Schriftsteller der damaligen Zeit, wie etwa die Geschwister Brentano oder die Brüder Grimm, ein und aus. 1906 kaufte die Stadt Kassel das Anwesen, renovierte das Schloss und machte den dazugehörigen Park der Allgemeinheit zugänglich, der sich bis heute großer Beliebheit erfreut. Seit 1989 sorgt der Verein Schloss Schönfeld e. V. für eine umfassende Renovierung des durch 2 Weltkriege in Mitleidenschaft gezogenen Gebäudes und ermöglicht so die heutige Nutzung als hochklassiges Restaurant. Eine Besichtigung über einen Restaurantbesuch hinaus ist leider nicht möglich.

Adresse

Kassel

Bosestraße 13
34121 Kassel

Telefon

0561 285074

Öffnungszeiten

Park frei zugänglich

Webseite

www.verein-schloss-schoenfeld.de
Nächste Haltestelle

Kassel, Botanischer Garten

2 Min.

25



Nächster Bahnhof

Kassel, Park Schönfeld

10 Min.

5, 6


« Zurück zur Übersicht