Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Eschwege: Landgrafenschloss mit Dietemann-Kunstuhr


« Zurück zur Übersicht

Prägend für das Stadtbild Eschweges ist das ehemalige Schloss, das Landgraf Balthasar von Thüringen 1385 ursprünglich als Burg erbaute. Teile hiervon sind noch im Nord- und Ostflügel erhalten. Seine jetzige, durch die Renaissance-Giebel, die Treppentürme und den zweischiffigen Rittersaal im Westflügel geprägte Gestalt, erhielt das Bauwerk im 15. und 16. Jahrhundert. Zwischen 1961 und 1964 wurde das Schloss umfassend wiederhergestellt und beherbergt heute die Kreisverwaltung. Besonders zu erwähnen bleiben der Frau-Holle-Brunnen im Hof des Schlosses und der Dietemannturm an der Ostseite, der eine Kunstuhr von 1650 mit dem Wahrzeichen von Eschwege, dem Dietemann, trägt. Der Dietemann dreht zu jeder vollen Stunde seine Runde um die Turmuhr und bläst dabei kräftig in sein Horn.

Adresse

Eschwege

Schlossplatz
37269 Eschwege

Tourist-Information
Hospitalplatz 16

Telefon

05651 807-111 (Tourist-Information)

Öffnungszeiten

Außenbereich frei zugänglich

Webseite

www.werratal-tourismus.de
Nächste Haltestelle

Eschwege, Schlossplatz

1 Min.

230, 235, 236, VUW-170

231.1–.4 (Mo–Sa)

* 239.1–.2



Nächster Bahnhof

Eschwege, Stadtbahnhof

11 Min.

RB7

200, 220, 222, 230, 235, 236, 240, 290, VUW-170

231.1–.4 (Mo–Sa)

* 229.1–.2, 239.1–.2

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.


« Zurück zur Übersicht