Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Bad Arolsen: Residenzschloss


« Zurück zur Übersicht

Am Standort der heuti­gen Residenz stand ursprünglich ein Renaissance-Schloss. Graf Friedrich Anton Ulrich zu Wald­eck ließ es ab 1710 abreißen und das barocke Residenzschloss errichten. Bei den Planungen orientierte er sich an den französischen Vorbildern der damaligen Zeit. Die Innenausstattung weist bereits einige Elemente des Rokoko auf. Bemerkenswert sind die Deckengemälde von Carlo Ludovico Castelli und die Stuckarbeiten von Andrea Gallasini. Das Schloss wurde erst im 19. Jahrhundert vollendet. Nach 25-jährigen Sanierungsarbeiten ist es seit 2007 wieder in voller Pracht zu besichtigen.

Adresse

Bad Arolsen

Schloßstraße 27
34454 Bad Arolsen

Telefon

05691 89550

Öffnungszeiten

April bis Oktober:

  • täglich 10–17 Uhr

November bis März:

  • Mi–Sa 14–17 Uhr
  • So und Feiertage 11–17 Uhr

jeweils mit Führung (letzte Führung jeweils um 16 Uhr)

Webseite

www.schloss-arolsen.de
Nächste Haltestelle

Bad Arolsen, Rathausstraße

5 Min.

505, 516, 526, 560

* 581.1, .3, 582.1–.5, .7–.8



Nächster Bahnhof

Bad Arolsen, Bahnhof

21 Min.

RB4

505, 506, 516, 526, 560

* 581.1, .3, 582.1–.5, .7–.8

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 05631 5062088.


« Zurück zur Übersicht