Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Trendelburg: Trendelburg


« Zurück zur Übersicht

Weithin sichtbar liegt die Burg ­Trendelburg auf einem 170 m ­hohen Bergkegel über dem Diemel­tal. Burg und Altstadt Trendelburg bilden eine Einheit. Seit dem 13. Jahrhundert diente sie als Amtssitz und Gerichtsort der Grafen von Schöneberg. Die hessischen Landgrafen bauten sie zum Jagdschloss aus. Später im 20. Jahrhundert war sie Wohnburg der Familie von Stockhausen. 1996 erwarben Herr Dr. Rolf Lohbeck und seine Frau Heidrun die Trendelburg, sie ist somit bis heute in Privatbesitz. Im Haupt­gebäude und einem Eckturm sind Gäste­räume eingerichtet. Die Schloss­kapelle oder weitere romantische ­Räume können Trauorte sein. Terrasse und Restaurant laden zum ­Verweilen ein. Besichtigt werden können der idyllische Burghof und der Bergfried („Rapunzelturm“). Jeden Sonntag um 15 Uhr tritt Rapunzel in der Märchenburg auf.

Adresse

Trendelburg

Steinweg 1
34388 Trendelburg
E-Mail: info@burg-hotel-trendelburg.com

Telefon

05675 9090; Ritter Dietrich: 0163 7771956 oder 05675 720509

Öffnungszeiten

Burg: täglich 11–21.30 Uhr
Bergfried: täglich 8–18 Uhr
Burghof: frei zugänglich

Themenführung bei Ritter Dietrich

Webseite

www.burg-hotel-trendelburg.com
Nächste Haltestelle

Trendelburg, Lieber

9 Min.

140, 180, 181



Nächster Bahnhof

Trendelburg, Diemelbrücke

10 Min.

140, 180, 181

nächste Bahnhöfe: Bad Karlshafen, Hofgeismar-Hümme


« Zurück zur Übersicht