Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Homberg (Efze): Hohenburg


« Zurück zur Übersicht

Von der Altstadt ausgehend führt ein romantischer Pfad zur Burgruine Hohenburg, die erstmalig 1162 ur­kundlich erwähnt wird. Heute noch stehen die Ringmauer, einige Grundmauern des ehemaligen Palas und die Kellergewölbe des einst dreigeschossigen Marstalls. Der 14 m hohe Burgturm wurde 1958 fertig­gestellt und bietet einen wunder­baren Ausblick über das Kurhessische Bergland. Auf dem Burgplateau findet man den mit 150 m weltweit tiefsten, in Basalt gehauenen und komplett ausgemauerten Burgbrunnen, einen mittelalterlichen Wurzgarten und Rosenpflanzungen an der Burgmauer.

Adresse

Homberg (Efze)

Georg-Textor-Weg 1
34576 Homberg (Efze)

Burgberggemeinde Homberg (Efze) e. V.

Telefon

05681 4418; 05681 939161 (Tourist-Information)

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Nächste Haltestelle

Homberg (Efze), Busbahnhof

15 Min.

412, 422–424, 426, 427, 450, 490, 491, 493

* 412, 422-424, 427, 491, 493

Nächste Bahnhöfe: Borken, Wabern

* Bitte melden Sie Ihre AST-Fahrt 30 Min. vor Abfahrt an unter 0800-939-0800.




« Zurück zur Übersicht