Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Grebenstein: Burgruine Grebenstein


« Zurück zur Übersicht

Über der Stadt Grebenstein thront auf dem Burgberg die mächtige Ruine der Burg Grebenstein. Um 1265 von Graf Ludolph V. von Dassel erbaut, steht heute nur noch der ehemalige Burg­palas. 1631, während des Dreißigjährigen Krieges, wurde die Burganlage zerstört. Die Ruine diente in der folgenden Zeit den Dorfbewohnern als Steinbruch, um die eigenen Häuser wieder aufzubauen. Auffällig ist der 37 m lange und 12 m breite Palas. Die Außenmauern mit einer Höhe von über 13 m sind erhalten. Ursprünglich verfügte der Palas über 3 Ober­geschosse und ein Kellergeschoss. Heute sind noch Reste der Küche im Kellergeschoss, der Kemenate und von Erkern und Kaminen zu sehen. Die Burgruine ist von einem teilweise erhaltenen Burggraben umgeben.

Adresse

Grebenstein

Zum Burgberg

Stadt Grebenstein
Markt 1
34393 Grebenstein

Telefon

05674 705-0

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Webseite

www.grebenstein.de
Nächste Haltestelle

Grebenstein, Bahnhof

15 Min.

RT1

130, 133, 171




« Zurück zur Übersicht