Fahrplanauskunft

Was ändert sich ab dem 9. Dezember 2018?

Alle Infos zum Fahrplanwechsel 2018 / 2019

Nachfolgend sind alle wesentlichen Änderungen und Neuerungen im Regionalzug- und RegioTram-Verkehr sowie im Bus- und AST-Verkehr kurz beschrieben.

Nicht nennenswerte Änderungen, wie z. B. um wenige Minuten geänderte Fahrzeiten, sind hier nicht dargestellt.

Daher prüfen Sie bitte grundsätzlich vorab den Fahrplan Ihrer Linie auf mögliche Abweichungen.

Die aktuellen Fahrpläne aller Linien können Sie stets unter www.nvv.de einsehen und herunterladen.
Im Kapitel Linienübersicht finden Sie mit dem „Linienverzeichnis“ eine Übersicht zu den Verläufen jeder im NVV verkehrenden Linie.


Regionaler Schienenverkehr

Von Eschwege bietet die Regionalzuglinie RB7 jetzt auch morgens eine umsteigefreie Direktverbindung nach Kassel, die für Berufspendler attraktiv ist. Auf der Regionalzuglinie RB5 besteht abends ein verbessertes Angebot in Richtung Kassel.

Die Änderungen im Überblick auf der Strecke …

… Düsseldorf/Hagen <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel

Linien RE11, RE17, RT1

  • RE17: Von Warburg gibt es jetzt 2 weitere durchgehende Züge bis nach Kassel-Wilhelmshöhe: Abfahrt Warburg 13.23 Uhr und 19.23 Uhr, Ankunft Kassel-Wilhelmshöhe 14.00 Uhr bzw. 19.57 Uhr.
  • Von Kassel-Wilhelmshöhe werden 2 weitere Züge nach Warburg (mit Weiterfahrt ins Sauerland) angeboten: Abfahrt Kassel-Wilhelmshöhe 10.02 Uhr und 20.02 Uhr, Ankunft Warburg 10.36 Uhr bzw. 20.36 Uhr.

… Fulda <> Bad Hersfeld <> Bebra <> Melsungen <> Kassel

Linien RB5, RT5

  • RB5: Der Zug mit Abfahrt Fulda 21.22 Uhr nach Kassel Hauptbahnhof fährt jetzt auch am Wochenende und an Feiertagen. Damit wird diese Fahrt nun täglich angeboten.
  • Der Zug mit Abfahrt Fulda 23.01 Uhr (Sonn- und Feiertag 23.09 Uhr) fährt jetzt über Bebra hinaus weiter bis Kassel Hauptbahnhof (Ankunft 0.37 Uhr bzw. 0.45 Uhr) und hält an allen Stationen.

… Göttingen <> Bebra <> Fulda

Linie RB7

  • Neu ist jetzt eine Direktverbindung von Eschwege nach Kassel Hauptbahnhof von Montag – Freitag – ohne Umstieg in Eichenberg: Abfahrt Eschwege 6.17 Uhr, Ankunft Kassel Hauptbahnhof 7.30 Uhr.
  • Dieses bedingt auch bei anderen Zügen dieser Linie leicht geänderte Fahrzeiten in den frühen Morgenstunden.

… Frankfurt <> Schwalmstadt-Treysa <> Wabern <> Kassel

Linien RE30, RE98, RB38, RB39, RB41

  • RE30: Auf dieser Linie wird jetzt auch in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Fahrt nach Kassel Hauptbahnhof angeboten: Abfahrt Frankfurt Hauptbahnhof 23.24 Uhr, Ankunft Kassel Hauptbahnhof 1.49 Uhr.
  • RE98: Bis auf einige Ausnahmen in den frühen Morgen- und späten Abendstunden halten die Züge dieser Linie nicht mehr in Baunatal-Rengershausen und Kassel-Oberzwehren.

… Bestwig/Brilon Stadt <> Brilon Wald <> Korbach <> Frankenberg <> Marburg

Linie RB42

  • Auch auf dieser Regionalzuglinie besteht ein besseres Angebot. So fährt der bislang nur am Wochenende verkehrende Zug mit Abfahrt Brilon Stadt 22.48 Uhr jetzt auch Montag – Freitag und damit täglich nach Korbach (Ankunft 23.38 Uhr).
  • In Frankenberg fahren die Züge nach Korbach nun zur Minute .17 ab statt bisher auf Minute .19.
  • Von Korbach über Willingen nach Brilon Stadt ist die Abfahrt jetzt täglich einheitlich um 21.10 Uhr, Ankunft Brilon Stadt 21.58 Uhr.
  • Von Marburg besteht jetzt eine neue Verbindung nach Frankenberg: Abfahrt Marburg 22.29 Uhr, Ankunft Frankenberg 23.15 Uhr.

Zu den Fahrplänen


Regionaler Busverkehr

Landkreis Kassel

Linie 152

  • Auf dieser Linie besteht jetzt ein neues Angebot zwischen Schauenburg <> Baunatal-Großenritte. Damit besteht die Möglichkeit, in Ergänzung zum bisherigen AnrufSammelTaxi (AST), zwischen Schauenburg und Baunatal-Großenritte nun die Regionalbuslinie 152 zu nutzen, die eine umsteigefreie Verbindung u.a. zum medizinischen Versorgungszentrum in Großenritte bietet.
  • Die Linie 152 fährt Montag - Freitag von ca. 5.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr und Samstag von ca. 8.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr bis Baunatal-Großenritte. Der an Samstagen bisher nur auf den Vormittag beschränkte Stundentakt besteht jetzt bis ca. 18.00 Uhr.
  • Ziel dieses zusätzlichen Angebotes ist es, weitere attraktive Nahverkehrsverbindungen zu schaffen, um damit für Menschen im ländlichen Raum die Erreichbarkeit von Orten des alltäglichen Bedarfs wie Einzelhandelsgeschäfte, Apotheken und Ärzte zu verbessern.
  • Von Schauenburg nach Baunatal (Stadtmitte) besteht an der Haltestelle „Am Brand“ ganztags alle 15 – 30 Minuten eine sehr gute Umsteigeverbindung. Allerdings ist der Weg ins medizinische Versorgungszentrum in Großenritte über diesen Fahrweg nur mit einem zusätzlichen Umstieg in Altenbauna möglich.
  • Die Linie 152 verkehrt zwischen Breitenbach und Elgershausen zeitgleich mit der Linie 52, allerdings erfolgt die Weiterfahrt dann nach Großenritte. Dort bedient sie auf dem Weg zur Tram-Endhaltestelle „Bahnhof Großenritte“ das medizinische Versorgungszentrum, am Bahnhof bestehen Umsteigemöglichkeiten auf die Tram 5 zur Weiterfahrt nach Kassel.

Zu den Fahrplänen

Werra-Meißner-Kreis

Haltestellenänderungen (Werra-Meißner)

OrtLinieHaltestellen alt (entfällt/abgebaut)Haltestelle neu
Großalmerode210, (205), AST 210Am SchöpfchenAm Äckerchen
Hessisch Lichtenau200, 205, 206, 290,
AST 209.1, 209.2, 209.3
 Rexinger Straße
Hessisch Lichtenau-Walburg200, 205, 206, 290, AST 209.2 Am Tanzplatz

 

Zu den Fahrplänen

 

Kreis Hersfeld-Rotenburg

Linie 315

  • Im Fahrplan dieser Linie gibt es außerhalb der Schulverkehrszeiten eine Änderung. Bereits seit längerem erfolgen die Fahrten von Braunhausen nach Bebra mit dem AnrufSammelTaxi (AST); dies ist nun auch für die Rückfahrten ab Bebra der Fall.

Linien 360 und 365

  • Nach der Fertigstellung der Ortsumgehung der Bundesstraße B27 im Bereich der Gemeinde Hauneck wurde der Streckenverlauf der Linien 360 und 365 noch einmal angepasst. Von Bad Hersfeld kommend halten die Busse zuerst in Unterhaun an der Haltestellen „Gewerbegebiet“, die jetzt auch aus Richtung Bad Hersfeld bedient wird. Anschließend wird die Haltestelle „Rotenseer Weg“ angefahren. Die nahegelegene Haltestelle „Bürgermeisteramt“ wird deshalb nicht mehr bedient. Anschließend fährt die Linie 360 über Rotensee, Oberhaun und Sieglos in die Richtung Eiterfeld, die Linie 365 in Richtung Haunetal. In Richtung Bad Hersfeld fahren die Busse entsprechend umgekehrt.

Haltestellenänderungen (Hersfeld-Rotenburg)

OrtLinieHaltestellen alt
(entfällt/abgebaut)
Haltestelle neu
Hauneck-Unterhaun360, 365 Gewerbegebiet (jetzt in beiden Richtungen)

 

Zu den Fahrplänen

 

Schwalm-Eder-Kreis

Linie 400

  • Auf Grund der guten Nachfrage wird jetzt auch an Wochenenden der Abschnitt Melsungen <> Hessisch Lichtenau mit Bussen bedient. Zwischen Melsungen und Spangenberg besteht ein Stundentakt, die Verbindung Spangenberg <> Hessisch Lichtenau wird alle 2 Stunden bedient.
  • Auf dem Abschnitt Melsungen <> Wabern werden stündlich AnrufSammelTaxi-Fahrten angeboten, mit kurzen Anschlüssen an die Busse der Linie 400 in Melsungen und an die Regionalzuglinien RB39 und RE98 in Felsberg-Gensungen.
  • Die Schulverbindung Schnellrode <> Spangenberg wird jetzt morgens durch einen Kleinbus bedient.
  • Morgens besteht nun eine zweite Verbindung von Spangenberg sowie den Stadtteilen Mörshausen und Adelshausen zum Schulzentrum Melsungen.

Linie 419

  • Auf dieser Linie wird jetzt eine zusätzliche Fahrt um 16.10 Uhr ab Zimmersrode „Grundschule“ angeboten.

Linie 441

  • Diese Linien fährt in Morschen die Haltestelle „Bahnhof“ nicht mehr an; stattdessen wird jetzt die Haltestelle „Sparkasse“ bedient.

Linie 450

  • Mit der voraussichtlichen Fertigstellung der erneuerten Kreisstraße K26 im Januar 2019 wird in Mardorf die ebenfalls erneuerte und barrierefreie Haltestelle „Abzweig Mardorf“ dann in „Mardorf“ umbenannt.
  • In Mardorf wurde die bisherige Haltestelle „Mitte“ umbenannt in „Am Scherchen“.

Linie 470

  • Die Abfahrten in Treysa „Bahnhof“ erfolgen jetzt auf Minute .15 (statt bisher auf Minute .11), um damit einen sicheren Umstieg auf die RMV-Linie X39 (ehemals RMV-Linie 396) zu gewährleisten.

Linien 490 und 491

  • Auf Grund der hohen Nachfrage im Schülerverkehr zwischen Homberg (Efze), Knüllwald und Melsungen fahren jetzt an Schultagen 2 Busse zur ersten Schulstunde von Homberg (Efze) nach Melsungen: Um 6.55 Uhr startet die Linie 491 auf dem gewohnten Linienweg, um 7.00 Uhr startet zusätzlich die Linie 490, die Oberbeisheim, das Gewerbegebiet Ostheim und Elfershausen bedient. Diese Fahrt der Linie 490 findet auch an Ferientagen statt, so dass jetzt um diese Uhrzeit Montag – Freitag eine neue verlässliche Anbindung des Gewerbegebiets Ostheim besteht.

Linie 498

  • Diese Linie bedient jetzt auf jeder Fahrt auch Schwalmstadt-Allendorf.

RMV-Linie X39 (bisher RMV-Linie 396)

  • Die bisherige RMV-Linie 396 verkehrt nun als Expressbuslinie X39.
  • Diese Linie ist Montag – Freitag im Stunden-Takt unterwegs, Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen im 2-Stunden-Takt.
  • Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen fahren jetzt ebenfalls Busse (statt bisher ALT/AnrufLinienTaxi).
  • Das Angebot wurde grundlegend optimiert: jetzt besteht bis in die Abendstunden ein Fahrtenangebot, eine direktere Linienführung bedingt kürzere Fahrzeiten, in Richtung Homberg (Efze) und Neukirchen bestehen gute Umsteigemöglichkeiten.

Haltestellenänderungen (Schwalm-Eder)

OrtLinieHaltestellen alt
(entfällt/abgebaut)
Haltestelle neu
Homberg-Mardorf450MitteAm Scherchen
Homberg-Mardorf450Abzweig MardorfMardorf (barrierefrei)

 

Zu den Fahrplänen

 

Kreis Waldeck-Frankenberg

Linie 501.2

Der Saisonverkehr auf dieser Rufbuslinie für Großgruppen wurde um 2 Monate verlängert mit Gültigkeit vom 1. März bis 30. November 2019.

Linie 502.2

Auf dieser Linie besteht mit der Fahrt ab Sachsenberg „Mitte“ um 7.00 Uhr jetzt eine weitere Verbindung nach Frankenberg mit Ankunft „Regenbogenschule“ um 7.20 Uhr.

Linien 503 und 560 (Saisonlinien)

Diese Saisonlinien verkehren in 2019 wieder in der Zeit vom 1. April bis 31. Oktober.

Linie 544

Auf dieser Linie werden jetzt 3 nicht schulrelevante Fahrten bis Haina-Dodenhausen angeboten mit Abfahrt/Ankunft um 10.08 Uhr, 12.08 Uhr und 17.08 Uhr.

Linie 570

Auf dieser Linie wurde die bisherige Abfahrt um 12.50 Uhr von Frankenberg, Bahnhof über Schulzentrum nach Gemünden um 25 Minuten nach hinten auf jetzt 13.15 Uhr verschoben. Damit ist die Abfahrt in Richtung Gemünden auf die sechste Schulstunde hin optimiert.


Haltestellenänderungen (Waldeck-Frankenberg)

OrtLinieHaltestellen alt
(entfällt/abgebaut)
Haltestelle neu
Allendorf-Haine540Abzw. Haine 
Allendorf-Haine540 Neue Straße
Diemelsee-Adorf506Abzw. Benkhausen 
Diemelsee-Giebringhausen506, 508, ASTAm Stein 
Lichtenfels-Goddelsheim502.3 Aarmühle
Willingen506, 507, 560, ASTGrundschule 

 

Zu den Fahrplänen