Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Mit dem StadtBus durch Baunatal

Der StadtBus Baunatal besteht aus neun Linien, mit denen Sie zahlreiche Ziele in Baunatal wie das Bürgerbüro, das VW-Werk und verschiedene Tram-Haltestellen erreichen. Eine Auswahl der wichtigsten Ziele finden Sie hier.

Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 übernimmt die Firma DB Busverkehr Hessen GmbH die StadtBus-Linien 60 bis 67 in Baunatal. Mit dem neuen Betreiber kommen auf den Strecken auch fabrikneue Niederflurfahrzeuge mit Stellbereichen für Rollstühle, Fahrräder bzw. Kinderwagen sowie Infomonitoren für die Haltestellenanzeige zum Einsatz. Die wichtigsten Änderungen bei den StadtBus-Linien:

  • Auf den Hauptrouten Ausweitung des Fahrtangebots in den Abendstunden
  • Fahrten am kompletten Wochenende

Linie 60: Stadtmitte ▸ Baunsberg

  • Die Linie 60 fährt jetzt auch am Samstagnachmittag bis ca. 20.00 Uhr. Aufgrund abweichender Fahrzeiten der Tram in dieser Zeit fährt der Bus dann direkt zwischen Langenbergstraße und Hainbuchenstraße ohne Halt und bedient die restlichen Haltestellen in diesem Abschnitt auf dem Rückweg zur Stadtmitte.
  • Im Spät- und Sonntagsverkehr bedient die Linie 63 auch die Strecke der Linie 60 zwischen Stadtmitte und dem Baunsberg.

Linie 61: Großenritte ◂▸ Stadtmitte ◂▸ Hertingshausen

  • Die Linie 61 verbindet nun umsteigefrei Großenritte, Stadtmitte, Hertingshausen und Guntershausen. In Großenritte fährt der Bus einen neuen Linienweg zur Stadtmitte. Von dort führen die Fahrten weiter nach Hertingshausen. Ab dem Einkaufszentrum „Ratioland“ (Haltestelle „Grifter Straße“) fährt der Bus als Linie 64 weiter über Guntershausen und Kirchbauna zur Stadtmitte.
  • Montag bis Samstag bis ca. 21.00 Uhr fährt die Linie stündlich.
  • Im Spät- und Sonntagsverkehr fährt zwischen Stadtmitte und dem nördlichen Teil von Großenritte wie bisher ein AST. Auf dem Abschnitt zwischen Stadtmitte und Hertingshausen fährt in dieser Zeit die Linie 64.
  • Der südliche Bereich von Großenritte wird abends auch von der Linie 54 bedient.

Linie 62: (AST) Guntershausen ◂▸ Rengershausen
Die Linie 62 verbindet als reine AST-Linie die Ortsteile Guntershausen und Rengershausen in den Zeiten, in denen die Linien
66 und 67 dort nicht fahren.

Linie 63: Stadtmitte ◂▸Kirchbauna ◂▸ Rengershausen ◂▸ Stadtmitte

  • Die Linie 63 verbindet weiterhin die Stadtmitte, Kirchbauna und Rengershausen. Ab der Haltestelle „Waldsporthalle“ übernimmt sie jedoch neu den bisherigen Streckenabschnitt der Linie 64 über „Rathaus“ bis zur Stadtmitte.
  • Die Linie 63 fährt von Montag bis Samstagvormittag sowie neu auch am Samstagnachmittag und Sonntag stündlich von morgens bis Mitternacht. Durch die Überlagerung der Hin- und Rückrichtung besteht zwischen Rengershausen und Stadtmitte so ca. halbstündlich eine Fahrtmöglichkeit entweder über den Baunsberg oder über Kirchbauna.
  • Weitere Anmerkungen zum Fahrweg in Kirchbauna siehe Linie 64.

Linie 64: Hertingshausen ◂▸ Guntershausen ◂▸ Kirchbauna ◂▸ Stadtmitte

  • Die Linie 64 fährt jetzt von Montag bis Sonntag bis Mitternacht.
  • Ab Hertingshausen, Grifter Straße („Ratioland“) führt der Linienweg weiterhin nach Gunterhausen und ab dort neu auf direktem Weg über Kirchbauna zur Stadtmitte.
  • Montag bis Samstag von ca. 6.00 bis 21.00 Uhr kommen die Busse als Linie 61 von der Stadtmitte nach Hertingshausen und fahren als Linie 64 auf dem obengenannten Weg weiter. Abends und am Sonntag fährt der Bus bereits ab der Stadtmitte als Linie 64.
  • Auch die Linie 64 fährt im Stundentakt. Da sich die Fahrten der Hin- und Rückrichtung überlagern, besteht zwischen Guntershausen und Stadtmitte ca. halbstündlich eine Fahrtmöglichkeit.
  • In Kirchbauna fährt die Linie 64 über „Odenwaldstraße“ und die Linie 63 über „Gemeindehaus“. Zwischen „OTC“ und der „Taunusstraße“ fahren beide Linien aber so versetzt, dass sie zusammen einen 30-Minuten-Takt ergeben. Dies betrifft auch den Spät- und Sonntagsverkehr, ebenso die Gegenrichtung.

Linie 65: Entfällt
Den Abschnitt zwischen Großenritte über Edermünde-Besse nach Hertingshausen übernimmt die Linie 56.

Linien 66 und 67: Schulverkehr
Die Linien 66 und 67 decken weiterhin den Schulverkehr zu den Grund- und Gesamtschulen in Baunatal ab. Kleine Detailänderungen
wurden mit den Schulen abgestimmt.

Linie 68: Entfällt
Das bisherige Angebot wird jetzt durch die StadtBuslinie 61 und die neue Linie 54 abgedeckt.

Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen hier den Liniennetzplan und die entsprechenden Linienfahrpläne zusammengestellt. Falls Sie Fragen haben, können Sie sich einfach an einen dieser Ansprechpartner wenden. Wir wünschen gute Fahrt!

Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft