Fahrplanauskunft

StadtBus Bad Sooden-Allendorf

Der StadtBus Bad Sooden-Allendorf besteht aus zwei Linien, die beide im Stundentakt unterwegs sind. Linie A verbindet Allendorf und Linie B Bad Sooden mit der Haltestelle „Bahnhof/ZOB”. Hier wechselt der Bus von der Linie A zur Linie B und umgekehrt, so dass Sie nicht umzusteigen brauchen, um von Bad Sooden nach Allendorf zu gelangen. Außerdem haben Sie am Bahnhof/ZOB Anschluss an weitere Bahn- und Buslinien.

Zusätzlich wird ein AST-Verkehr zwischen Bahnhof/ZOB und dem Grenzmuseum Schifflersgrund angeboten. Fahrtwünsche müssen bis 30 Minuten vor Abfahrt telefonisch unter der einheitlichen NVV-ServiceNummer 0800-939-0800 angemeldet werden. Es wird ein AST-Zuschlag von 1 Euro pro Fahrt und Fahrgast erhoben.

Es gilt der NVV-Tarif, Preisstufe S. Tickets für den StadtBus Bad Sooden-Allendorf können Sie direkt beim Fahrer kaufen – außer Jahreskarten, diese erhalten Sie in NVV-Kundenzentren, NVV-InfoPoints oder der NVV-Mobilitätszentrale in Eschwege (siehe Ansprechpartner).

Ansprechpartner

Bei Fragen zum StadtBus Bad Sooden-Allendorf erhalten Sie hier Antworten:

NVV-Mobilitätszentrale Eschwege
Eschwege (Bahnhof) DB-Agentur
Am Bahnhof 1
37269 Eschwege

Mo–Fr: 7.30–18.00 Uhr
Sa: 8.00–13.30 Uhr

Ordnungsamt Bad Sooden-Allendorf
Marktplatz 8
(StadtBus-„Rathaus”)
Telefon: 05652 9585302

Mo–Fr: 8.30–18.00 Uhr
Sa: 9.30–13.00 Uhr

Weitere Informationen finden sie auch auf den Internetseiten der Stadt Bad Sooden-Allendorf.

Fragen zu Fundsachen, Großgruppentickets oder behindertengerechter Beförderung beantwortet Ihnen direkt das zuständige Verkehrsunternehmen Brundig Reisen GmbH & Co. KG unter der Telefonnummer 05542 8006.

Liniennetzplan