Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Landkreis Kassel


Was ist neu im Landkreis Kassel?

Bus- und AST-Verkehr

Nachfolgend sind alle wesentlichen Änderungen und Neuerungen im Bus- und AST-Verkehr kurz beschrieben. Nicht nennenswerte Änderungen, wie z. B. um wenige Minuten geänderte Fahrzeiten, sind hier nicht dargestellt. Daher prüfen Sie bitte grundsätzlich vorab den Fahrplan Ihrer Linie auf mögliche Abweichungen. 

Bus 30 - Kassel <> Staufenberg <> Hann. Münden

Die neue Linie 30 ist täglich zwischen Kassel und Hann. Münden unterwegs (über Staufenberg). Einmal pro Stunde fährt sie zwischen Kassel und Uschlag auf einer beschleunigten Route mit Halten in Heiligenrode, Uschlag und Landwehrhagen. Sie ersetzt die Linien 32 und 196.

Bus 31 - NiestetalExpress: (Kassel <>) Niestetal-Sandershausen <> Niestetal-Heiligenrode

Der Linienweg des Ortsbusses Niestetal wurde vereinheitlicht. Fahrgäste haben jetzt besseren Anschluss an die Linien 32 und 52 von und nach Kassel.

Bus 32 - Kassel <> Heiligenrode

Die Linie 32 verbindet Kassel und den östlichen Teil Heiligenrodes. Da unsere Gelenkbusse leider nicht durch die Straßen von Heiligenrode passen, lassen wir unsere normalen Busse nun öfter fahren - und zwar durchgehend im 20-Minuten-Takt. Mit kurzen Umstiegszeiten zur Linie 31 erreichen Sie Sandershausen.

Bus 33 - Niestetal <> Staufenberg

Als OrtsBus Staufenberg ist die neue Linie 33 mindestens im 2-Stunden-Takt unterwegs. Während der Hauptverkehrszeiten finden zusätzliche Fahrten statt. Ergänzende Fahrtmöglichkeiten bieten die Linien 33.1 und 33.2.

Bus 33.1 / Bus 33.2

Der vorwiegend schulbezogene Verkehr der bisherigen Linie 33 wird unter den Liniennummern 33.1 und 33.2 neu geordnet. Durch neue Fahrtangebote und Umsteigemöglichkeiten entstehen mehr Verbindungen. Am Wochenende bestehen AST-Fahrten in alle Ortsteile Staufenbergs als Abbringer der Nachtschwärmerlinie N32 von Kassel.

Fahrpläne der Linien 33.1  33.2

Bus 34 - Kaufungen <> Nieste <> Escherode <> Uschlag

Die abendlichen Fahrten der Linie 34 werden Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen von Kaufungen nach Nieste jetzt ebenfalls mit Bussen durchgeführt; die AST-Fahrten entfallen. Montag – Freitag findet mindestens zwischen Königsalm und Gesamtschule Oberkaufungen alle 30 Minuten eine Fahrt statt. Verlängerung einzelner Fahrten bis Speele bieten weitere Fahrtmöglichkeiten im Staufenberger Obergericht.

Bus 51 - Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe <> Druseltal <> Baunatal Stadtmitte

Die Linie 51 wurde zum Fahrplanwechsel neu ausgeschrieben und vergeben. In den Fahrplan wurden einzelne Fahrten zusätzlich integriert

Bus 52 Martinhagen <> Hoof <> Brasselsberg <> Bahnhof Wilhelmshöhe <> Hauptbahnhof <> Königsplatz/M. <> Salzmannshausen <> Sandershausen

Die Linie 52 wurde zum Fahrplanwechsel neu ausgeschrieben und vergeben. Montag – Freitag ist der Fahrplan von 6.30 Uhr bis 18.00 Uhr nun auf einen 15-Minuten-Takt zwischen „Brasselsberg“ und „Salzmannshausen“ verdichtet. 

Bus 53 - Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe <> Altenritte <> Elgershausen <> Hoof <> Breitenbach <> Martinhagen

Die Linie 53 wurde zum Fahrplanwechsel neu ausgeschrieben und vergeben. Sie startet/endet nun in Schauenburg-Martinhagen an der Haltestelle „Sportplatz“. Dort gehen die Fahrten der Linie 53 anschließend in die neue Linie 153 in Richtung Naumburg über. In Schauenburg-Breitenbach kann an der Haltestelle „Johannesstraße“ ebenfalls in die neue Linie 153 umgestiegen werden zur Weiterfahrt in die Gemeinde Bad Emstal. 

Bus N53 - Kassel Königsplatz/Mauerstraße <> Bahnhof Wilhelmshöhe <> Baunatal <> Schauenburg <> Bad Emstal <> Naumburg

Die Linie N53 wurde zum Fahrplanwechsel neu ausgeschrieben und vergeben. Der Linienweg ist jetzt über die Haltestelle „Bahnhof Wilhelmshöhe“ hinaus bis in die Kasseler Innenstadt zur Haltestelle „Königsplatz/Mauerstraße“ verlängert.

Bus 56 - Fuldabrück-Dörnhagen <> Guxhagen <> Edermünde <> Baunatal

Die Linie 56 fährt jetzt Montag – Freitag zwischen 5 Uhr und 22 Uhr im Stundentakt. Ab Dörnhagen besteht Anschluss an die Linie 17 in Richtung Kassel. Ab Großenritte wird Anschluss an die 5 in Richtung Kassel Innenstadt/Holländische Straße angeboten. In Edermünde-Grifte und Guxhagen können Fahrgäste nach wie vor in die Regionalzüge nach Kassel, Bad Wildungen, Melsungen und Gießen umsteigen. Auf dieser Linie kommt ein moderner Kleinbus mit 14 Sitzplätzen und einem Mehrzweckbereich für Kinderwagen oder Rollstuhl zum Einsatz.

Bus 130 - Volkmarsen <> Breuna <> Calden-Flughafen Kassel <> Calden <> Grebenstein

Die Linie 130 fährt jetzt Montag – Freitag zwischen Calden und Volkmarsen im Stundentakt. Auf dem verbleibenden Abschnitt zwischen Calden und Grebenstein bestehen Montag – Freitag betriebsbedingt leider 2 Lücken im Stundentakt. Samstag und an Sonn- und Feiertagen bleibt der 2-Stundentakt auf dem gesamten Linienweg bestehen. An der Haltestelle „Calden-Flughafen Kassel Terminal“ besteht Montag – Freitag ein stündlicher Anschluss zwischen der Linie 100 und der Linie 130 nach/von Volkmarsen. Zudem besteht in Volkmarsen Anschluss an die 4 und in Grebenstein an die 1.

AST 142 (entfällt) - Bad Emstal <> Naumburg <> Wolfhagen

Die -Linie 142 entfällt, das Fahrtenangebot wird jetzt von den neuen Linien 151 und  153 übernommen.

Linie 144 (entfällt) - Bad Emstal <> Naumburg <> Wolfhagen

Diese Linie entfällt, das Fahrtenangebot wird von den neuen Linien 152156 und 157 übernommen.

Bus 151 - Fritzlar <> Naumburg/Bad Emstal <>Wolfhagen

Die neue Linie 151 bietet von Montag bis Samstag stündliche Verbindungen zwischen Fritzlar und Wolfhagen an. Dabei fährt sie im zweistündigen Wechsel über Bad Emstal bzw. Naumburg. An Sonn- und Feiertagen verkehrt sie im 2-Stundentakt. Umsteigen von/zur neuen Linie 153 ist an der Haltestelle „Altenheim Hahn“ möglich.

Bus 153 - Großenritte <> Schauenburg <> Breitenbach <> Sand <> Merxhausen <> Riede <> Elbenberg <> Naumburg <> Altenstädt <> Balhorn <> Martinhagen

Die neue Linie 153 verkehrt jetzt täglich im Stunden-Takt und entspricht im Wesentlichen der ehemaligen Linie 152. Für eine neue Haltestelle im Bad Emstaler Ortsteil Riede entfallen die Halte in Altendorf und Heimarshausen. Beide Orte sind allerdings über die Linie 151 an die Linie 153 angebunden. Anschlüsse an die Linien 52 und 53 bestehen über die Haltestellen „Sportplatz“ in Schauenburg-Martinhagen und „Johannesstraße“ in Schauenburg-Breitenbach.

AST 158 (neu) - Elmshagen <> Breitenbach

Die -Linie 158 entspricht dem bisherigen AnrufSammel-Taxi (AST) zwischen Schauenburg-Breitenbach und Elmshagen (ehemals Linie 57).

Bus 192 - Hofgeismar <> Sababurg <> Gottsbüren <> Wesertal

Diese Linie fährt jetzt Montag – Freitag zwischen Hofgeismar und Wesertal-Gieselwerder im Stundentakt. Samstag und an Sonn- und Feiertagen bleibt der 2-Stundentakt bestehen. Damit besteht für den Trendelburger Stadtteil Gottsbüren ein stündliches Fahrtenangebot nach/von Hofgeismar. Die Linie 192 bietet gemeinsam mit der Linie 190 zwischen Hofgeismar und Tierpark Sababurg Montag – Freitag 2 Fahrtmöglichkeiten pro Stunde, Samstag und an Sonn- und Feiertagen eine Fahrtmöglichkeit pro Stunde. In Hofgeismar besteht Anschluss an die unter Linie 190 genannten Linien.

Alle Änderungen im Landkreis Kassel als PDF


Regionaler Schienenverkehr

Die Änderungen im Überblick auf der Strecke …

… Düsseldorf/Hagen <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel Linien RE11, RE17, RT1

» RE11: Wegen Bauarbeiten endet diese Linie vom 24.04. bis 16.07.2021 nicht in Kassel-Wilhelmshöhe, sondern Kassel Hauptbahnhof. Ebenfalls wegen Bauarbeiten ab dem 02.07.2021 fährt diese Linie nicht über Hamm und Dortmund Hauptbahnhof; stattdessen werden Unna und Dortmund-Hörde bedient.

» RE17: Wegen Bauarbeiten endet diese Linie vom 24.04. bis 16.07.2021 nicht in Kassel-Wilhelmshöhe, sondern Kassel Hauptbahnhof.

… Korbach <> Wolfhagen <> Zierenberg <> Kassel Linien RB4, RT4

» RB4: Die Freizeitregion Willingen erhält Freitag, Samstag und an Sonn- und Feiertagen ein durchgehendes Fahrtenangebot Kassel-Wilhelmshöhe > Willingen.

Montag – Freitag ist die erste Abfahrt von Korbach Hauptbahnhof > Kassel-Wilhelmshöhe jetzt bereits um 4.35 Uhr (statt bisher 4.46 Uhr).

Wegen Bauarbeiten endet diese Linie vom 24.04. bis 16.07.2021 nicht in Kassel-Wilhelmshöhe, sondern Kassel Hauptbahnhof.

… Göttingen/Erfurt/Halle <> Eichenberg <> Hann. Münden <> Kassel Linien RE2, RE9, RB83 (neu)

» RE2: Wegen Bauarbeiten endet diese Linie vom 24.04. bis 16.07.2021 nicht in Kassel-Wilhelmshöhe, sondern Kassel Hauptbahnhof.

» RE9: Wegen Bauarbeiten endet diese Linie vom 24.04. bis 16.07.2021 nicht in Kassel-Wilhelmshöhe, sondern Kassel Hauptbahnhof.

» RB83: Neu ist die Linienbezeichnung RB83 (statt vormals RB8). Diese Linie verkehrt Montag – Freitag morgens im 30-Minutentakt Eichenberg > Kassel, nachmittags im 30-Minutentakt Kassel > Göttingen.

 

… Fulda <> Bad Hersfeld <> Bebra <> Melsungen <> Kassel Linien RE5 (neu), RB5, RT5

» RE5: Die neue RegionalExpresslinie verbindet Montag – Freitag die Mittelzentren Melsungen, Rotenburg a.d.F. und Bad Hersfeld stündlich mit den Bahnhöfen Bebra und Kassel-Wilhelmshöhe, Samstag und an Sonn- und Feiertagen besteht ein 2-stündliches Angebot.

» RMV-RE5: Die Intercity-Ersatzverkehre des RE50 zwischen Frankfurt und Bebra verkehren nun als RMV-RE5. Alle bisher in Bad Hersfeld startenden/endenden Fahrten sind jetzt bis Bebra verlängert. Um 5.35 Uhr gibt es jetzt einen durchgehenden Zug Kassel Hauptbahnhof > Bad Hersfeld > Frankfurt Hauptbahnhof.

Haben Sie weitere Fragen zum Fahrplanwechsel? 

Kontaktieren Sie gerne unser NVV-ServiceTelefon 
0800-939-0800 (gebührenfrei)
täglich von 5 bis 22 Uhr;
Fr und Sa bis 0 Uhr