Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Stationen an Eisenbahnstrecken

Bahnhöfe und Haltepunkte im Schienenpersonennahverkehr sind die Visitenkarte eines Verkehrsverbundes und das Aushängeschild einer Stadt oder einer Gemeinde. Der NVV setzt deshalb besondere Schwerpunkte auf die Ausstattung und den Zustand der insgesamt rund 98 Stationen im Streckennetz des Tarifgebietes. Über verschiedene Modernisierungsprogramme wurden alle Eisenbahnhalte mit einem Mindeststandard wie Fahrausweisautomaten, Fahrgastinformationsvitrinen und witterungsgeschützten Wartemöglichkeiten sowie einer neuen Stationswegeleitung ausgestattet. Im Rahmen von aufwendigen Pflegeprogrammen ist sichergestellt, dass Vandalismusschäden schnell beseitigt werden und auch die kleinen Haltepunkte in einem guten Zustand gehalten werden.

Ein Teil der Stationen wurde über umfassende Instandsetzungsmaßnahmen modernisiert oder den Anforderungen an Barrierefreiheit angepasst. In diesem und den kommenden Jahren koordiniert der NVV dazu noch weitere Programme, die mit einem Investitionsvolumen von rund 150 Mio. € die Stationen an den Schienenstrecken in moderne Zugangsstellen zum Bahnverkehr wandeln wird.

Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft