Fahrplanauskunft

Zugausfälle, Fahrplanabweichungen und Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Kassel Hauptbahnhof und Baunatal-Guntershausen - Umfangreiche Vegetationsarbeiten beeinträchtigen Zugverkehr vom 27. Dezember 2018 bis 1. Februar 2019

Aufgrund von Vegetationsarbeiten der Deutschen Bahn vom 27. Dezember 2018 bis 1. Februar 2019 zwischen Kassel-Hauptbahnhof und Baunatal-Guntershausen kommt es zu Beeinträchtigungen bei allen Zuglinien, die die Strecke nutzen.

Fahrgäste müssen sich auf Fahrplanabweichungen, Zugausfälle und Schienenersatzverkehr durch Busse bei den Linien RT5 Kassel - Melsungen, RB5 Kassel - Bebra - Bad Hersfeld, RB38 Kassel - Treysa, RB39 Kassel - Bad Wildungen, RE30 Kassel - Frankfurt und RE98 Kassel - Frankfurt  einstellen.

Da die Arbeiten nur bei Tageslicht stattfinden können, betreffen die Einschränkungen jeweils den Zeitraum zwischen 8 und 16 Uhr. Darüber hinaus sind die Arbeiten in drei Phasen unterteilt:

Phase 1:

27.12.2018 - 15.01.2019

  • Zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Baunatal-Guntershausen entfallen die Züge der Linien RT5 Kassel - Melsungen und RE98 Kassel - Frankfurt.
  • Bei der Linie RT5 Kassel - Melsungen werden die betroffenen Fahrten durch Busse (SEV) ersetzt.
  • Die Linie RE98 Kassel - Frankfurt hat in Baunatal-Guntershausen jeweils Anschluss von / auf die Linie RB5 Kassel - Bebra - Bad Hersfeld, die zu diesem Zweck dort zusätzlich hält.
  • Die Linie RB5 Kassel - Bebra - Bad Hersfeld entfällt zwischen Kassel Hauptbahnhof und Kassel-Wilhelmshöhe, fährt früher in KS-Wilhelmshöhe ab und kommt in der Gegenrichtung dort später an.
  • Sie hält zusätzlich in Baunatal-Guntershausen, um Umsteiger vom RE98 Kassel -  Frankfurt aufzunehmen.
  • Bei der Linie RE30 Kassel - Frankfurt kommt es teilweise zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten.
  • Auf den Linien RB38 und RB39 kommt es zu geringfügigen Fahrplanänderungen.

Phase 2:

16. - 20. Januar 2019

  • Keine Beeinträchtigungen!

Phase3:

21. Januar - 2. Februar 2019

  • Die Fahrten der Linie RT5 Kassel - Melsungen entfallen zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Kassel-Auestadion
  • Bei der Linie RE30 Kassel - Frankfurt kommt es teilweise zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten.

Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über eventuelle weitere Änderungen zu informieren. Fahrplanauskünfte und Antworten auf alle Fragen rund um Bus & Bahn in Nordhessen gibt es beim gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 oder unter www.nvv.de