Fahrplanauskunft

NVV regt zum Lächeln an - Aktion am 4. Oktober 2019 in Nordhessen

Am 4. Oktober 2019 ist internationaler Tag des Lächelns. Für den NVV ist das eine gute Gelegenheit, in verschiedenen Zügen und RegioTrams für eine freundliche Stimmung zu sorgen, sich aber auch bei seinen Fahrgästen für das Mitfahren mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedanken.

Darüber hinaus möchte der NVV die Kunden aber auch motivieren, den Tag zum Lächeln zu nutzen und einen Anlass zu schaffen, um sich an die positiven Aspekte des Lebens zu erinnern.

Unterstützung gibt es bei einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des NVV, die passende Postkarten verteilen und in den Zügen unterwegs sind. Das Aktionsteam ist in der Region zwischen Kassel, Bebra, Witzenhausen, Volkmarsen, Bad Wildungen und Hofgeismar in der Zeit von 7.00 Uhr bis ca. 18.15 Uhr unterwegs.

Hintergrundinfos zum Tag des Lächelns

Der Tag des Lächelns wird jedes Jahr am ersten Freitag im Oktober gefeiert, dieses Jahr am 4.10.. Die Idee zum Tag hatte Harvey Ball, ein Werbegrafiker aus Worcester, Massachusetts, der als Erfinder des "Smileys" gilt. Der weltweit erste Tag des Lächelns fand 1999 statt.

Im Dezember 1963 sollte Harvey Ball einen Ansteckbutton für eine Versicherungsgesellschaft entwerfen, um die Arbeiter zu motivieren. Also zeichnete er einen Kreis, malte ihn gelb aus, setzte er noch zwei Punkte hinein, darunter einen Halbkreis und das Smiley war geboren. Das Smiley wurde rasch so populär, dass es schon wenige Monate später weltweit bekannt war. Ball erhielt für den Entwurf 45 US-Dollar.

Ein Smiley ist die grafische Darstellung eines Gesichtsausdrucks. Es wird oft verwendet, um eine bestimmte Emotion wiederzugeben oder sie zu verdeutlichen. (Mit Material von: Wikipedia) Der Text "Tag des Lächelns" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.