Fahrplanauskunft

Folge des Sturms: Bahnstrecke zwischen Kassel und Hann. Münden war bis Dienstag Mittag gesperrt – Busersatzverkehr eingerichtet

Update, 12. März 2019, 13.30 Uhr: Die Strecke Kassel <> Hann. Münden ist wieder befahrbar. Die ersten Züge fahren planmäßig.


Als Folge des gestrigen Sturms bleibt die Bahnstrecke Kassel-Hann.Münden in beiden Richtungen voraussichtlich bis Dienstag, 12. März (gegen Mittag) gesperrt. Betroffen davon sind Reisende der Linien RE2/ RE9/ RB8 Göttingen / Erfurt / Halle - Eichenberg - Hann. Münden – Kassel. Zwischen Kassel und Hann.Münden ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen die jeweilige Fahrt vorher zu überprüfen und sich über die NVV-App, das gebührenfreie NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800  oder unter www.nvv.de über die aktuelle Situation zu informieren.