Fahrplanauskunft

Aktuelles


Zugausfälle, Schienenersatzverkehr und Fahrplanänderungen auf Linien RE11 und RE17 ab Samstag, 9. Juli

Wegen umfangreicher Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Paderborn <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel kommt es weiterhin zu Zugausfällen und Fahrplanänderungen (wir berichteten bereits). Davon betroffen sind in den kommenden Wochen die Linien RE11 (Düsseldorf <> Dortmund <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel) und RE17 (Hagen <> Warburg <> Hofgeismar <> Kassel). 

  • Im Zeitraum von Samstag, 9. Juli bis Freitag, 5. August ist die Bahnstrecke zwischen Geseke, Paderborn und Altenbeken gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) wird eingerichtet. Die Linie RE11 fährt zwischen Altenbeken und Kassel-Wilhelmshöhe. 
     
  • Montag bis Freitag fahren im oben genannten Zeitraum zwischen Warburg, Hofgeismar und Kassel-Wilhelmshöhe die Züge der Linien RE11 mit leicht geänderten Fahrzeiten. Die Linie RE17 fährt im Zeitraum von Montag, 11. Juli bis Freitag, 22. Juli nur eingeschränkt, ein Teil der Züge fällt aus und es kommt zu Verspätungen.
  • An den Wochenenden entfallen die Züge der Linien RE11 und RE17 zwischen Warburg und Kassel-Wilhelmshöhe. Sie werden durch stündliche Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) auf den Relationen Warburg <> Kassel-Wilhelmshöhe (ohne Zwischenhalt) und Warburg <> Hofgeismar ersetzt. In Warburg besteht Anschluss an die dort beginnenden und endenden Züge.
  • Für Fahrten zwischen Hofgeismar und Kassel können Fahrgäste auch die RegioTramlinie RT1 nutzen. In Vellmar-Obervellmar bestehen (außer samstagabends und sonntags) Anschlüsse mit der Linie RB4 (Korbach <> Bad Arolsen <> Wolfhagen <> Kassel) von und nach Kassel-Wilhelmshöhe. Bitte beachten Sie auch weitere Informationen zu Baumaßnahmen im Bereich Kassel ab Montag, 11. Juli, von denen auch die Linie RT1 betroffen ist: Zugumleitungen und Haltausfälle auf RegioTramlinien RT1 und RT4 ab Montag, 11. Juli.

Insgesamt werden die Bauarbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen im Bahnverkehr auch noch im weiteren Verlauf des Monats August andauern. So wird von Samstag, 6. August bis Freitag, 19. August die Bahnstrecke zwischen Grebenstein und Kassel gesperrt und es kommt zu Ausfällen und Schienenersatzverkehren auf den Linien RE11, RE17 und RT1.

Informationen für die Fahrgäste zu den weiteren Bauphasen werden rechtzeitig veröffentlicht. Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über die gewünschte Verbindung zu informieren: auf nvv.de/fahrplanauskunft, in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800. Informationen zu baubedingten Fahrplanänderungen stellt der NVV zudem auch unter nvv.de/baustellen bereit.

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.