Fahrplanauskunft

Aktuelles


Zugausfälle, Schienenersatzverkehr und Fahrplanänderungen auf den Linien RE5, RB5 und RT5 ab Montag, 8. August 

Wegen Bauarbeiten im Bereich Melsungen-Schwarzenberg kommt es im Zeitraum von Montag, 8. August bis Donnerstag, 11. August zu Fahrtausfällen und Fahrplanänderungen auf den Linien RE5 und RB5 (Fulda <> Bad Hersfeld <> Bebra <> Melsungen <> Kassel), sowie RT5 (Melsungen <> Kassel).

Die Züge der Linien RE5 und RB5 verkehren vom 8. bis zum 11. August teilweise mit geänderten Fahrzeiten:

  • Südlich von Guxhagen fahren fast alle Züge in Richtung Bad Hersfeld / Fulda später als gewohnt. Die Anschlüsse von der Linie RB5 in Bebra zu Zügen in Richtung Eisenach und Eschwege werden nicht erreicht.
  • Am 11. August entfallen zudem bei einer Fahrt der Linie RE5 in Fahrtrichtung Fulda alle Halte nördlich von Bebra: in Kassel Hauptbahnhof (planmäßige Abfahrtszeit wäre 5.35 Uhr), Kassel-Wilhelmshöhe (5.40 Uhr), Melsungen (5.57 Uhr) und Rotenburg (6.11 Uhr). Ab Bebra hält der Zug planmäßig an allen vorgesehenen Stationen Richtung Fulda.

Der NVV weist seine Fahrgäste auf die entstehenden Reisezeitverlängerungen hin und bittet um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Bei den Zügen der Linie RT5 kommt es vom 8. bis zum 10. August zu folgenden Änderungen:

  • Täglich von 6.15 bis 21 Uhr entfallen die Züge der RT5 zwischen Melsungen und Körle. Zwischen Melsungen Bahnhof und Körle Bahnhof fährt ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Anschluss an die Züge.
  • Täglich von 21 bis 0 Uhr entfallen die Züge der Linie RT5 zwischen Melsungen und Kassel-Wilhelmshöhe. Fahrgäste, die von Melsungen in Richtung Kassel unterwegs sind, werden gebeten, auf die Züge der Linie RB5 auszuweichen. Von Kassel-Wilhelmshöhe in Richtung Melsungen fährt ein Schienenersatzverkehr (SEV), außerdem verkehren die Züge der Linie RB5.
  • Zwischen 0 Uhr und 6.15 Uhr fahren die Züge der Linie RT5 planmäßig.

Der NVV bittet seine Fahrgäste, zu beachten, dass die Fahrzeiten und Haltestellen der Busse im Schienenersatzverkehr von denen der Züge abweichen können.

Weitere Informationen erhalten Fahrgäste auf nvv.de/fahrplanauskunft, in der NVV-App, am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800. Informationen zu baubedingten Fahrplanänderungen stellt der NVV zudem auch unter nvv.de/baustellen bereit.

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.