Fahrplanauskunft

Aktuelles


Zugausfälle auf den Linien RB4, RB/RE39 und RB/RE97 am Samstag, 2. Juli und Sonntag, 3. Juli

Aufgrund erheblicher krankheitsbedingter Personalausfälle kommt es am Samstag, 2. Juli und Sonntag, 3. Juli zu Zugausfällen auf folgenden Linien:

  • RB4 (Korbach <> Bad Arolsen <> Wolfhagen <> Kassel)
  • RB/RE39 (Bad Wildungen <> Fritzlar <> Wabern <> Kassel)
  • RB/RE97 (Marburg (Lahn) <> Frankenberg <> Korbach <> Willingen <> Brilon Stadt). 

Die ausfallenden Fahrten können nur zum Teil durch Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt werden.

 

Linie RB4, Fahrtrichtung Korbach:

Am Samstag, 2. Juli entfallen die Fahrten um 16.39 Uhr, 20.39 Uhr und 22.41 Uhr ab Kassel-Wilhelmshöhe.

Am Sonntag, 3. Juli, entfallen die Fahrten um 8.39 Uhr, 9.39 Uhr, 13.39 Uhr, 15.39 Uhr, 18.39 Uhr und 20.39 Uhr ab Kassel-Wilhelmshöhe. 

Linie RB4, Fahrtrichtung Kassel:

Am Samstag, 2. Juli entfallen die Fahrten um 15.05 Uhr, 19.05 Uhr, 21.05 Uhr und 0.03 Uhr ab Korbach Hauptbahnhof.

Am Sonntag, 3. Juli entfallen die Fahrten um 7.05 Uhr, 11.05 Uhr, 12.05 Uhr. 16.05 Uhr, 18.05 Uhr und 19.05 Uhr ab Korbach Hauptbahnhof. 

Ein Schienenersatzverkehr (SEV) kann für die ausfallenden Züge der Linie RB4 nicht eingerichtet werden.

Linie RB/RE39, Fahrtrichtung Bad Wildungen: 

Am Samstag, 2. Juli entfallen die Fahrten um 7.53 Uhr, 11.37 Uhr, 15.37 Uhr, und 19.37 Uhr ab Kassel Hauptbahnhof. Es wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Haltestellen sind Kassel Hauptbahnhof (Hst. D), Kassel-Wilhelmshöhe (Hst. B), Grifte, Wabern, Zennern, Fritzlar (Hst. Abzw.Bf), Ungedanken, Mandern, Wega (Hst. Ostlandsiedlung), Bad Wildungen. 

Darüber hinaus entfallen am Samstag, 2. Juli die Fahrten um 10.22 Uhr, 14.22 Uhr, 18.22 Uhr und 22.22 Uhr ab Wabern. Für diese Fahrten kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden. 

Am Sonntag, 3. Juli entfallen folgende Fahrten ab Kassel Hauptbahnhof: 7.53 Uhr, 11.37 Uhr, 15.37 Uhr und 19.37 Uhr. Für diese Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. 

Linie RB/RE39, Fahrtrichtung Kassel: 

Am Samstag, 2. Juli entfallen ersatzlos, also ohne Schienenersatzverkehr (SEV), folgende Fahrten ab Bad Wildungen: um 7.05 Uhr (Bad Wildungen <> Kassel Hauptbahnhof) sowie um 11.05 Uhr, 15.05 Uhr und 19.05 Uhr (jeweils Bad Wildungen <> Wabern). 

Darüber hinaus entfallen am Samstag, 2. Juli, folgende Fahrten ab Bad Wildungen: um 9.05 Uhr, 13.05 Uhr, 17.05 Uhr und 21.05 Uhr. Diese Fahrten werden durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. 

Am Sonntag, 3. Juli, entfallen folgende Fahrten ab Bad Wildungen: 9.05 Uhr, 13.05 Uhr, 17.05 Uhr, 21.05 Uhr. Diese Fahrten werden durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. 

Linie RB/RE97, Fahrtrichtung Brilon: 

Am Samstag, 2. Juli, entfallen folgende Fahrten: 6.41 Uhr ab Korbach Hauptbahnhof (Korbach <> Brilon Wald), 8 Uhr ab Korbach Hauptbahnhof (Korbach <> Willingen), 10.29 Uhr ab Marburg (Lahn) (Marburg <> Frankenberg), 11.29 Uhr und 13.29 Uhr ab Marburg Lahn (jeweils Marburg <> Brilon Stadt). Für diese Fahrten kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden. 

Am Sonntag, 3. Juli, entfallen folgende Fahrten: 7.29 Uhr und 11.29 Uhr ab Marburg (jeweils Marburg <> Brilon Stadt) sowie 8.29 Uhr und 15.29 Uhr ab Marburg (jeweils Marburg <> Frankenberg). Für diese Fahrten kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden.

Linie RB/RE97, Fahrtrichtung Marburg: 

Am Samstag, 2. Juli, entfallen folgende Fahrten: 7.39 Uhr und 11.39 Uhr ab Frankenberg (jeweils Frankenberg <> Marburg), 7.25 Uhr ab Brilon Wald (Brilon Wald <> Marburg), 8.39 Uhr ab Willingen (Willingen <> Marburg), 14.56 Uhr und 16.04 Uhr ab Brilon Stadt (jeweils Brilon Stadt <> Korbach). Für diese Fahrten kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden. 

Am Sonntag, 3. Juli, entfallen folgende Fahrten: 7.39 Uhr, 9.39 Uhr und 13.39 Uhr ab Frankenberg (jeweils Frankenberg <> Marburg). sowie 10.56 Uhr und 14.56 Uhr ab Brilon Stadt (jeweils Brilon Stadt <> Korbach). Für diese Fahrten kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet werden. 

Weitere Informationen erhalten Fahrgäste auf nvv.de/fahrplanauskunft, in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800.  

 

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.