Fahrplanauskunft

Aktuelles


Weiterhin Zugausfälle bei Kurhessenbahn wegen Personalengpässen

Aufgrund erheblicher krankheitsbedingter Personalengpässe im Triebfahrzeugführer- und Fahrdienstleiterbereich kommt es weiterhin zu Zugausfällen auf bestimmten Linien der Kurhessenbahn.

- RB/RE39 (Kassel <> Wabern <> Bad Wildungen):

Aufgrund heutiger Krankmeldungen im Bereich Fahrdienstleiter Fritzlar, kommt es auf dieser Linie kurzfristig ab dem morgigen Samstag, 23. Juli zu Zugausfällen. Der durchgehende Verkehr Kassel <> Bad Wildungen kann im Zeitraum 23. Juli bis 5. August an allen Tagen erst um 12 Uhr aufgenommen werden. Bis 12 Uhr verkehren die Züge der Linie RB/RE39 nur zwischen Kassel Hauptbahnhof und Wabern. Zum größten Teil werden die ausfallenden Züge durch Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt.

- RB/RE97 (Marburg <> Korbach Hbf <> Brilon Stadt):

Die Züge verkehren weiterhin im Zwei-Stunden-Takt – vorerst bis einschließlich Freitag, 5. August.

Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über die gewünschte Verbindung zu informieren: auf nvv.de/fahrplanauskunft, in der NVV-App oder am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800.

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.