Fahrplanauskunft

Aktuelles


Verschobene Tarifanpassung im NVV zum 1. Juli 2021 – Durchschnittliche Erhöhung um 1,5 Prozent

Nachdem die Tarifanpassung im NVV aufgrund der Mehrwertsteuersenkung im letzten Jahr auf den 1. Juli 2021 verschoben wurde und die Kunden des öffentlichen Nahverkehrs in dieser Zeit von günstigeren Preisen profitieren konnten, werden jetzt die Ticketpreise wie angekündigt moderat angepasst.

Die durchschnittliche Erhöhung liegt bei knapp 1,5 Prozent. Davon betroffen sind jedoch nicht die Einzelfahrten U18 sowie die Einzelfahrten in den Preisstufen Kassel und Kassel Plus.

Die Änderungen wurden vom Reg.-Präsidium KS unter dem Az. RPKS - 22-66 c 0620/1-2018/7 genehmigt




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.