Fahrplanauskunft

Aktuelles


Sturmtief sorgte für Behinderungen im Bus- und Bahnverkehr

Ein Sturmtief hat am Donnerstag, 21. Oktober den Öffentlichen Nahverkehr in Nordhessen beeinträchtigt. 

Folgende Störungen im NVV-Gebiet wurden gemeldet: 

Die RT4 (Kassel<>Wolfhagen) und RT5 (Kassel<>Melsungen) konnten wegen Sturmschäden nicht fahren. 

Die Kurhessenbahn stellte ihren Betrieb aufgrund von Sturmschäden im Streckennetz ein - das betraf im NVV-Gebiet die Linien RB4 (Kassel<>Korbach), RB38 (Kassel<>Schwalmstadt-Treysa), RE/RB39 (Kassel<>Bad Wildungen) und RE/RB97 (Marburg<>Brilon). 

In Kassel konnten zeitweise die Buslinie 16 sowie die Tramlinien 3 und 7 nicht planmäßig fahren. 

Bei Unwetterlagen kann es zu kurzfristigen Fahrplanabweichungen kommen. Fahrgäste sollten daher vor Fahrtantritt ihre Verbindung prüfen: über die NVV-App, die NVV-Fahrplanauskunft und das gebührenfreie NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800.

 

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.