Fahrplanauskunft

Aktuelles


Sperrung der Landesstraße im Bereich Nentershausen - Umleitung von Buslinien - Busse fahren früher wegen Umleitungen

Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird während der Osterferien ab 15. April die Landessstraße L 3249 zwischen Nentershausen und Weißenhasel bis 26. April voll gesperrt. Damit verbunden sind auch Einschränkungen für verschiedene Buslinien, die die Straße normalerweise nutzen. Betroffen sind die Buslinien 260 (Sontra - Nentershausen - Obersuhl) und 315 (Bebra - Nentershausen).

Die Busse der Linie 260 werden von Obersuhl kommend ab Nentershausen nach Sontra umgeleitet. Die Orte Weißenhasel und Hornel können daher nicht bedient werden. Weil sich die Fahrzeit um fünf Minuten verlängert, müssen montags bis freitags die Fahrten von 9.35 Uhr bis 17.35 Uhr zwischen Obersuhl und Nentershausen jeweils fünf Minuten vorverlegt werden, damit in Sontra der Bahnanschluss an die Linie RB7 nach Eschwege erreicht werden kann.

Bei der Linie 315 sind die Änderungen nur geringfügig, es entfällt lediglich die Bedienung des Ortsteils Dens, weil die Busse umgeleitet werden. Die geänderten Fahrpläne sind in der Auskunft unter www.nvv.de abrufbar oder über das gebührenfreie NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 zu erhalten.

Um in dieser Zeit dennoch ein Angebot als Ersatz für Buslinien in Dens, Weißenhasel und Hornel zu haben, empfiehlt der NVV das Angebot von Mobilfalt. Während der Umleitungsphase werden dafür zusätzliche Abfahrten angeboten, so dass jede Stunde Fahrtmöglichkeiten auf der Strecke von und nach Sontra bestehen. Für Mobilfalt ist eine einmalig erforderliche Registrierung notwendig, Informationen hierzu sind abrufbar unter www.mobilfalt.de sowie telefonisch unter 0800 80 90 688.




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.