Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Gleisbauarbeiten zwischen Grebenstein und Hümme - Ab 18. März Verspätungen und andere Abfahrtszeiten bei den Linien RE11, RE17 und RT1

Wegen Gleisbauarbeiten der DB Netz AG zwischen Grebenstein und Hofgeismar-Hümme steht den Zügen der Linien RE11 (Kassel – Düsseldorf), RE17 (Kassel – Hagen) und RT1 (Kassel – Hofgeismar-Hümme) zwischen dem 18. März und 13. April nur ein Gleis auf der Strecke zur Verfügung.

Deshalb müssen Fahrgäste bei allen Fahrten in beiden Richtungen mit Verspätungen von etwa drei Minuten rechnen, so dass der Umstieg zu anderen Zügen oder Bussen nicht in allen Fällen funktioniert. Das trifft unter anderem auf die Regionalbusse in Hofgeismar zu.

Darüber hinaus gibt es weitere Einschränkungen, die einzelne Züge zu unterschiedlichen Uhrzeiten betreffen. Hintergrund sind die verschiedenen Bauaktivitäten im Rahmen der Gleisbauarbeiten:

  • Vereinzelte Fahrten der Linie RT1 müssen in Richtung Kassel einige Minuten früher als üblich abfahren. Am Wochenende 10. und 11. April ist bei allen Zügen der RT1 eine bis zu 15 Minuten spätere Ankunft in Hofgeismar und Hofgeismar-Hümme zu erwarten.
  • Während des gesamten Zeitraumes wird die Fahrt der Linie RT1, die im Kasseler Hauptbahnhof um 23.28 Uhr startet, stets etwa 25 Minuten später als üblich in Hofgeismar und Hofgeismar-Hümme eintreffen.
  • Zwischen dem 31. März und dem 13. April ist bei der Fahrt der RT1, die um 22.28 Uhr im Hauptbahnhof Kassel abfährt, mit einer etwa 15 Minuten späteren Ankunft in Hofgeismar und Hofgeismar-Hümme zu rechnen.
  • Am 2. und 8. April ist bei der Fahrt des RE11, die um 22.57 Uhr in Kassel-Wilhelmshöhe ankommt, eine bis zu 19 Minuten spätere Ankunft in Kassel-Wilhelmshöhe zu erwarten.
  • Am 10. April ist bei der Fahrt des RE17, die um 7.55 Uhr in Kassel-Wilhelmshöhe ankommt, eine bis zu 16 Minuten spätere Ankunft in Kassel zu erwarten.
  • Ebenfalls am 10. April ist bei den Fahrten des RE11, die um 11.03 Uhr und um 13.03 Uhr in Kassel-Wilhelmshöhe abfahren sowie bei den Fahrten des RE17, die um 12.03 Uhr und 16.03 Uhr in Kassel-Wilhelmshöhe abfahren, eine bis zu 15 Minuten spätere Ankunft in Hofgeismar und allen folgenden Bahnhöfen zu erwarten.

Der NVV empfiehlt daher den Fahrgäste, die gewünschten Fahrten in diesem Zeitraum vorher zu überprüfen. Sämtliche Informationen gibt es unter  www.nvv.de, www.bahn.de, in der NVV-App oder individuell am NVV-Servicetelefon gebührenfrei unter 0800-939-0800.