Fahrplanauskunft

Aktuelles


Erneute Sturmwarnung für Nordhessen - Antonia braust heran und führt zu Einschränkungen im ÖPNV

Eine erneute Sturmwarnung für Nordhessen führt seit Sonntagabend, 20. Februar zu Einschränkungen im Öffentlichen Nahverkehr. Fahrgäste müssen auch am Montag, 21. Februar noch mit Ausfällen und Verspätungen rechnen.

Der NVV empfiehlt, sich vor dem Start über die jeweiligen Verbindungen zu informieren und Fahrten soweit möglich zu verschieben. 

Bisher sind bereits folgende Maßnahmen bekannt, weitere können dazu kommen:

- Ab Sonntag, 20. Februar, ca. 22 Uhr werden nach und nach alle Cantus-Linien im Nordosten Hessens zwischen Kassel, Bebra, Fulda, Eschwege, Göttingen und Eisenach eingestellt. 
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 9.15 Uhr: Streckensperrung zwischen Reichensachsen und Sontra bis voraussichtlich 15 Uhr. Es verkehrt ein Busnotverkehr mit passendem Anschluss an die Züge zur Weiterreise. 

- Ebenfalls ab Sonntag, 20. Februar, ca. 22 Uhr wird der Betrieb auf den Strecken der Kurhessenbahn eingestellt. Das betrifft folgende Linien:

- RB4, Kassel-Wilhelmshöhe – Korbach Hbf
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 8.45 Uhr: Der Verkehr zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Korbach Hbf wurde wieder aufgenommen. 

- RT4, Kassel-Hauptbahnhof - Wolfhagen (voraussichtlich bis 21.2., ca. 9 Uhr)

- RB38, Kassel Hbf – Wabern – Treysa
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 8.15 Uhr: Die nächste planmäßige Fahrt der Linie ist für 14 Uhr ab Kassel Hbf vorgesehen. 

- RB/RE39, Kassel Hbf – Wabern – Bad Wildungen
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 8.15 Uhr: Der Verkehr zwischen Kassel Hbf und Bad Wildungen ist wieder angelaufen. 

- RB94, Marburg (Lahn) – Bad Laasphe – Erndtebrück
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 8.15 Uhr: Der Verkehr zwischen Marburg und Erndtebrück ist wieder angelaufen. 

- RB/RE97, Marburg (Lahn) – Korbach Hbf – Brilon Stadt
Aktualisierung Montag, 21. Februar, 9 Uhr: Der Verkehr zwischen Marburg und Korbach wurde wieder aufgenommen. Der Abschnitt Korbach Hbf - Brilon Wald bleibt noch gesperrt. Die Wiederaufnahme des Verkehrs der Linie 97 zwischen Brilon Wald und Brilon Stadt ist abhängig von der Wiederaufnahme zwischen Korbach und Brilon Wald. 
 

Aktualisierung Montag, 21. Februar, 12 Uhr:   Für nachfolgende Züge konnte Busnotverkehr (BNV) eingerichtet werden: 

  RB 23216, Korbach Hbf ab 13.10 Uhr – Brilon Stadt an 13.58 Uhr

  RB 23227, Brilon Stadt ab 14.56 Uhr – Korbach Hbf an 15.45 Uhr

  RB 23222, Korbach Hbf ab 16.00 Uhr – Brilon Stadt an 16.50 Uhr

  RB 23231, Brilon Stadt ab 16.56 Uhr – Korbach Hbf an 17.45 Uhr 

Die Busse halten am Bahnhof, ausgenommen in Usseln – hier kann nur die Haltestelle „Katholische Kirche“ bedient werden. Mit Verspätungen beim BNV muss gerechnet werden.

Sämtliche  Informationen finden sich in der NVV-Fahrplanauskunft und in der NVV-App oder können am gebührenfreien NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei) erfragt werden. 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.