Fahrplanauskunft

Aktuelles


Einschränkungen bei NVV-Buslinien - Marathon am Sonntag, 15. September in Kassel sorgt für Umleitungen

Aufgrund der ganztägigen  Marathon-Veranstaltung in der Stadt Kassel am kommenden Sonntag muss mit Einschränkungen im Busverkehr für mehrere regionale Linien gerechnet werden. Die betroffenen Busse sind auf Umleitungen unterwegs und können nicht alle Haltestellen bedienen.

Folgende Fahrweg müssen ab ca. 13:00 Uhr bei den Linien  31, 32, 37, 100, 110 und 500 anlässlich des Kassel-Marathon geändert werden:

  • Die Linien 31 und 32 verkehren ab der Haltestelle „Kassel Platz der Deutschen Einheit“ über die Dresdener Straße zur Haltestelle „Kassel Salzmannshausen“. Es entfällt die Bedienung der Haltestellen „Kassel Sandershäuser Straße“, „Kassel KVG-Betriebshof“, „Kassel Agathofstraße“ und „Kassel Am Sälzerhof“.

    Die Linienführung in Fahrtrichtung Niestetal erfolgt entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.
     
  • Die Linie 37 verkehrt von Söhrewald/Lohfelden kommend ab der Haltestelle „Lohfelden An der Brücke“ über den Linienweg der Linie 35 zur Haltestelle „Kassel Lindenberg“ und von dort auf direktem Weg zur Haltestelle „Kaufungen Papierfabrik“. Es entfällt die Bedienung der Haltestellen „Lohfelden Sportplatz“, „Kassel Wahlebachsiedlung“, „Kassel Forstbachweg“, „Kassel Windhukstraße“, „Kassel Stegerwaldstraße“, „Kassel Wohnstraße AEG“, „Kassel Hermann-Bücher-Straße“, „Kassel Söhrestraße“ und „Kassel Sandershäuser Straße“.

    Die Linienführung in Fahrtrichtung Söhrewald/Lohfelden erfolgt entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.

Der Fahrweg auf der Linie 100 ist zwischen Betriebsbeginn und 16.00 Uhr ebenfalls von Veränderungen betroffen:

  • Die Linie 100 startet wie gewohnt zu der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit an der Haltestelle „Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe“ und biegt aus der Haltestelle nach links in Fahrtrichtung Kassel-Bad Wilhelmshöhe. An der Kreuzung Wilhelmshöher Allee/Landgraf-Karl-Straße führt der abgeänderte Linienweg nach rechts auf die Heßbergstraße. Die nächste Haltestelle ist die Haltestelle „Kassel Teichstraße“. Ab dort verkehrt die Linie 100 bis zur Haltestelle „Kassel Kornblumenweg“ auf dem Linienweg der Linie 11, führt von dort jedoch weiter über „Kassel-Jungfernkopf“ zur Haltestelle „Kassel Holländische Straße“.

    Es entfällt die Bedienung der Haltestellen „Kassel Bundessozialgericht“, „Kassel Dag-Hammarskjöld-Straße“, „Kassel Breitscheidstraße“, „Kassel Malsburgstraße“, „Kassel Achenbachstraße“, „Kassel Bismarckstraße“, „Kassel Kirche St. Familia“, „Kassel Hauptbahnhof“, „Kassel Scheidemannplatz“, „Kassel Königsplatz/Mauerstraße“, „Kassel Am Stern“, „Kassel Holländischer Platz“ und „Kassel Halitplatz/P.-Scheidemann-Haus“.
     
  • Fahrtrichtung Kassel
    Die Linienführung in Fahrtrichtung Kassel erfolgt entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.

Auch der Fahrweg auf der Linie 110 muss zwischen Betriebsbeginn und 16.00 Uhr angepasst werden:

  • Die Linie 110 startet In Fahrtrichtung Habichtswald/Wolfhagen wie gewohnt zu der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit an der Haltestelle „Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe“ und biegt aus der Haltestelle nach links in Fahrtrichtung Kassel-Bad Wilhelmshöhe. An der Kreuzung Wilhelmshöher Allee/Landgraf-Karl-Straße führt der abgeänderte Linienweg nach rechts auf die Heßbergstraße. Die nächste Haltestelle ist die Haltestelle „Kassel Teichstraße“. Es entfällt die Bedienung der Haltestellen „Kassel Bundessozialgericht“ und „Kassel Dag-Hammarskjöld-Straße“.

    Die Linienführung in Fahrtrichtung Kassel erfolgt entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.

 

Außerdem ändert sich auch der Fahrweg auf der Linie 500 zwischen Betriebsbeginn und 16.00 wie folgt:

  • Die Linie 500 startet In Fahrtrichtung Bad Wildungen wie gewohnt zu der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit an der Haltestelle „Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe“ und biegt aus der Haltestelle nach rechts auf die Wilhelmshöher Allee in Fahrtrichtung Kassel Innenstadt. An der Kreuzung Wilhelmshöher Allee/Schönfelder Straße führt der abgeänderte Linienweg nach rechts über Schönfelder Straße und Ludwig-Mond-Straße zur Haltestelle „Kassel Auestadion“.

    Es entfällt die Bedienung der Haltestellen „Kassel Bundessozialgericht“, „Kassel Dag-Hammarskjöld-Straße“, „Kassel Breitscheidstraße“, „Kassel Malsburgstraße“, „Kassel Achenbachstraße“, „Kassel Bismarckstraße“, „Kassel Kirche St. Familia“, „Kassel Hauptbahnhof“, „Kassel Scheidemannplatz“, „Kassel Wilhelmstraße/Stadtmuseum“, „Kassel Rathaus/Fünffensterstraße“, „Kassel Am Weinberg“ und „Kassel Heinrich-Heine-Straße/Universität“.

    Die Linienführung in Fahrtrichtung Kassel erfolgt entsprechend in umgekehrter Reihenfolge.



Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.