Fahrplanauskunft
A Button
B Button

DB saniert ICE-Strecke Kassel <> Göttingen - Auswirkungen auch im Nahverkehr des NVV ab 24. April

Vom 24. April bis 16. Juli 2021 saniert die DB die Schnellfahrstrecke zwischen Kassel und Göttingen, die dafür in dieser Zeit komplett gesperrt wird. Die damit verbundene Umleitung des Fernverkehrs über Eichenberg hat umfangreiche Auswirkungen für den Zugverkehr im gesamten NVV.

Alle RegionalExpress-Züge zwischen Halle, Erfurt und Kassel sowie zwischen Düsseldorf, Hagen und Kassel fahren zum Kasseler Hauptbahnhof statt nach Kassel Wilhelmshöhe, ebenso die RegionalBahnen von und nach Korbach. Aus diesem Grund werden in den genannten Zeiträumen Fahrausweise der DB auf den Buslinien zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Kassel Hauptbahnhof anerkannt.

Auch auf den anderen RE-, RB- und auch den RegioTram-Linien nach Kassel kommt es zu geänderten Abfahrtzeiten, meist im Bereich bis 5 Minuten, teilweise jedoch auch bis zu 20 Minuten. Eine RegioTram im morgendlichen Schülerverkehr von Hümme nach Kassel muss ausfallen, dafür fährt die vorausfahrende RT mit mehr Sitzplätzen.

Im Detail sind folgende Verbindungen betroffen:

  • RE2 Erfurt - Kassel, RE9 Halle - Kassel, RE11 Düsseldorf - Kassel,
  • RE17 Hagen – Kassel, RB4 Korbach - Kassel
    • Umleitung aller Züge nach Kassel Hauptbahnhof statt Wilhelmshöhe,
    • Umstieg auf Nahverkehrsangebot Richtung NRW und Thüringen sowie Anbindung an Bahnhof Wilhelmshöhe durch Nahverkehrszüge ab Hauptbahnhof
  • RT1 Hofgeismar – Kassel, Ausfall eines Zuges im Schulverkehr morgens, geringe Fahrzeitänderungen unter 5 Minuten
  • RT4 Wolfhagen – Kassel, Fahrzeitänderungen unter 5 Minuten
  • RB38 / RB39 Treysa / Bad Wildungen – Kassel, Fahrzeitänderungen z.T. mehr als 20 Minuten, Zusatzhalte
  • RE30/RE98 Frankfurt – Kassel, geringe Fahrzeitänderungen unter 5 Minuten
  • RB83 (bisher RB8) Göttingen – Kassel, RB87 (bisher RB7) Göttingen – Eschwege – Bad Hersfeld, zahlreiche Fahrzeitänderungen z.T. mehr als 5 Minuten
  • RE5 Bad Hersfeld – Kassel, RB5 Fulda – Kassel, RT5 Melsungen – Kassel, geringe Fahrzeitänderungen unter 5 Minuten

Der NVV empfiehlt daher allen Fahrgästen, den Fahrtwunsch vorher in der Fahrplanauskunft oder NVV-App zu überprüfen!!

  • Weitere Informationen unter www.nvv.de/baustellen
  • Gebührenfreies NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800.
  • Linienfahrpläne für alle betroffenen Linien in allen NVV-Kundenzentren und NVV-InfoPoints