Fahrplanauskunft

Aktuelles


Das große Finale des Deutschland Abo-Upgrades: noch bis Sonntag können ÖPNV-Abonnenten ohne Zusatzkosten bundesweit den Nahverkehr nutzen

Seit dem 13. September läuft die deutschlandweite Abo-Aktion, mit der sich die Nahverkehrsunternehmen und Verbünde bei ihren Abonnentinnen und Abonnenten für deren Treue während der Coronapandemie bedanken: noch bis Sonntag, 26. September, fahren alle ÖPNV-Stammkunden mit gültigem Abo bundesweit ohne Zusatzkosten mit dem Nahverkehr.

NVV-Geschäftsführer Steffen Müller sieht darin eine gute Chance, den Nahverkehr in Nordhessen mit allem, was Deutschland zu bieten hat, einfach zu verknüpfen: „Durch die zentrale Lage Nordhessens in der Mitte von Deutschland bieten sich großartige Möglichkeiten, den ÖPNV quasi ohne Grenzen in alle Himmelsrichtungen auszuprobieren, denn für uns als Branche liegt das Augenmerk in den kommenden Monaten auf der Rückgewinnung der Fahrgäste.“

Das Upgrade gilt in allen teilnehmenden Verkehrsverbünden und -unternehmen. Um mitzumachen, müssen sich Kunden und Kundinnen einmalig auf der Website von unter www.besserweiter.de/abo-upgrade registrieren. Anschließend erhalten sie das Abo-Upgrade als Ticket per Mail zugeschickt. In Kombination mit einem gültigen ÖPNV-Abo kann damit in rund 95 Prozent aller Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen gefahren werden, ganz ohne zusätzliche Kosten. Um auch mit ICE, IC oder EC kostengünstig zu reisen, können Abonnenten und Abonnentinnen des öffentlichen Nahverkehrs darüber hinaus im Aktionszeitraum eine Probe-BahnCard für drei Monate zum vergünstigten Preis von 9,90 Euro erwerben. Auch hierfür ist die Anmeldung über die genannte Internetseite möglich.




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.