Fahrplanauskunft

Aktuelles


Bus und Bahn mal ganz anders erleben: „Tag der Schiene“ und „Aktionstag Mobilität“ in Kassel am Samstag, 17. September

Das Thema klimafreundliche Mobilität steht am Samstag, 17. September gleich bei zwei Veranstaltungen in Kassel im Fokus: beim „Tag der Schiene“ im Kulturbahnhof und beim „Aktionstag Mobilität“ auf dem Königsplatz.

Der „Tag der Schiene“ findet in Kassel 2022 erstmalig statt. Er wird überall in Deutschland gefeiert und soll zeigen, wie klimafreundlich, zukunftsorientiert und vielfältig der Schienenverkehr ist. Am Samstag, 17. September, von 10 bis 16 Uhr werden die Verkehrsunternehmen cantus, Kurhessenbahn und RegioTramGesellschaft (RTG) sich und ihre Arbeit auf Gleis 10 im Hauptbahnhof vorstellen.

Besucherinnen und Besucher können am Bahnsteig Gleis 10/11 die Fahrzeuge besichtigen und mit Mitarbeitenden ins Gespräch kommen. An einem Fahrsimulator, der bei cantus auch in der Ausbildung von Triebfahrzeugführenden eingesetzt wird, können Interessierte auch einmal selbst erleben, wie es sich anfühlt, einen Zug zu steuern.

In der Bahnhofshalle am Eingang Nord wird für Essen, Getränke und stimmungsvolle Livemusik gesorgt. Die jüngeren Gäste können sich dort, unter Dach, auf ein besonderes Kinderprogramm freuen: Unter anderem wird von 10.30 bis 11.30 Uhr Herr Müller mit seiner Gitarre auftreten, es gibt eine kreative MobilitätsWerkstatt und die NVV-Racingaction der TigerTatze. Die Kinder lernen durch diese Mitmachangebote spielerisch den ÖPNV kennen.

Busfans kommen unterdessen beim Aktionstag Mobilität von 10 bis 17 Uhr auf ihre Kosten: Mitten auf dem Königsplatz stellt der NVV seinen neuen Doppeldecker-Bus im grün-weißen Märchen-Design vor. Besucherinnen und Besucher können den Bus erkunden und mit NVV-Mitarbeitenden ins Gespräch kommen. Auf einem Fahrrad-Parcours besteht die Möglichkeit, Fahrräder und Anhänger verschiedener Anbieter zu testen. Auch das Polizeipräsidium Nordhessen, der E-Scooter-Betreiber TIER und die Verkehrswacht Kassel halten Mitmach-Angebote bereit. Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Spielen, Bewegung und Malen. An diversen Infoständen stellen sich beispielsweise das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt Kassel, NVV und KVG sowie der ADFC Kassel Stadt und Land vor.

Beide Veranstaltungen finden innerhalb der Europäischen Mobilitätswoche statt, die von Stadt und Landkreis Kassel, Nordhessischem VerkehrsVerbund (NVV) und Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) organisiert wird.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen während der Europäischen Mobilitätswoche gibt es unter www.nvv.de/emw

 

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.