Fahrplanauskunft

Aktuelles


Ab 12. Dezember neue Mobilfalt-Haltestelle in Sontra - Interkommunalen Gesundheits-Versorgungs-Zentrum jetzt angeschlossen

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember geht in der Stadt Sontra eine neue Haltestelle in Betrieb. In der Innenstadt ist in der Straße Hinter der Wachtmauer in unmittelbarer Nähe zum „interkommunalen Gesundheits-Versorgungs-Zentrum“ (iGVZ) die gleichnamige Haltestelle eingerichtet worden. Das Versorgungszentrum ist so leichter mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Die Haltestelle ist Teil des Mobilfalt-Angebotes wie alle anderen Haltestellen in der Sontraer Innenstadt.

Verbindungen bestehen auf den Mobilfalt-Linien 259.1-5 (259.1 Sontra <> Berneburg <> Diemerode; 259.2 Sontra <> Ulfen <> Blankenbach; 259.3 Sontra <> Wichmannshausen <> Krauthausen; 259.4 Sontra <> Thurnhosbach; 259.5 Sontra (Spätverkehr, Verkehr an Samstagen, Sonn- und Feiertagen)) in alle Sontraer Stadtteile sowie auf der Linie 269 Sontra <> Nentershausen (<> Obersuhl) auch in Ortsteile der Gemeinde Nentershausen. Die Fahrten werden an allen Wochentagen immer in den Stunden angeboten, wenn kein Linienbus von oder nach Sontra unterwegs ist. Bürgermeister Thomas Eckhardt ist sehr zufrieden mit der Erweiterung des Haltestellenangebotes von Mobilfalt: „ Mit der neuen Haltestelle binden wir künftig unser interkommunales Gesundheits- und Versorgungszentrum (iGVZ) in das bestehende Haltestellenkonzept mit ein und ermöglichen damit kurze Wege für die Bürgerinnen und Bürger und das gerade im Hinblick auf die bestehenden und künftig geplanten Gesundheitsangebote unter einem Dach, wie die Errichtung einer Apotheke und einer Praxis für Allgemeinmediziner.“

Eine weitere Neuerung ist, dass die Fahrpläne der Mobilfalt-Linien 259.1-5 und 269 auf die neuen Abfahrzeiten der Regionalzuglinie RB87 am Bahnhof Sontra abgestimmt wurden. So hat man immer eine kurze Übergangszeit zu den Zügen von und nach Eschwege. Gebucht werden können die Fahrten u. a. telefonisch in der Mobilitätszentrale in Eschwege unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 80 90 688, oder direkt in der NVV-App bzw. unter www.nvv.de. Weitere Informationen zum Mobilfalt-Angebot, bei dem auch Mitfahrgelegenheiten mit dem eigenen Pkw angeboten werden können, findet sich unter www.nvv.de/mobilfalt. Vor der ersten Buchung ist eine unkomplizierte, einmalige Registrierung als Fahrgast erforderlich. Es gibt die  Möglichkeit mit privaten Mitfahrgelegenheiten unterwegs zu sein oder nur mit dem Mobilfalt-Taxi mitzufahren, was 1 € Zuschlag kostet. Der Fahrtwunsch muss  60 Minuten bzw. 30 Minuten zuvor gebucht werden.




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.