Fahrplanauskunft

Aktuelles


30 Jahre Mauerfall: NVV bietet am 9. November in cantus Zügen Poetry Slam - Fünf Künstlerinnen und Künstler zwischen Kassel, Bebra, Eisenach und Eschwege unterwegs

Nach den vielen positiven Erfahrungen mit Literatur und Musik an ungewöhnlichen Orten bietet der NVV erneut eine literarische Kunstform in Zügen an. Diesmal nutzt der Verbund den 30. Jahrestag des Mauerfalls, um jungen Künstlerinnen und Künstlern die Gelegenheit zu geben, mit ihren Worten auf die vergangene Zeit zu blicken.

Am 9. November ab 16.10 Uhr sind von Kassel-Hauptbahnhof über Bebra nach Eisenach und von Eisenach nach Eschwege verschiedene Künstlerinnen und Künstler unterwegs, die unter der Moderation von Felix Römer selbst verfasste Gedichte, Prosatexte und Lieder vortragen. Infos zu den Poeten rund um Felix Römer und zur Fahrtroute gibt es auf www.nvv.de/poetry-rail-show.

Bis zum frühen Abend werden die jeweiligen cantus-Züge so zur Bühne für Poetry Slam. Die Show endet um 19.30 Uhr im Bahnhof von Eschwege-Niederhone. Von dort sind es nur wenige Gehminuten zum Sitz des Schlüsselblume e.V.,  auf dessen Bühne eine weitere Poetry Slam Session stattfindet.

Zu folgenden Abfahrtszeiten am 9. Novembergibt es  Einblicke in die noch junge Kunstform des Poetry Slam:

16.10 Uhr Abfahrt der RB5 im Hauptbahnhof Kassel, Gleis 9 in Richtung Fulda
16.58 Uhr Ankunft im Bahnhof Bebra am Gleis 3, Umstieg in die Linie RB6
17.04 Uhr Abfahrt der RB6  im Bahnhof Bebra vom Gleis 9 in Richtung Eisenach
17.40 Uhr Ankunft im Bahnhof Eisenach
18.14 Uhr Abfahrt der RB6  im Bahnhof Eisenach in Richtung Bebra
18.50 Uhr Ankunft in Bebra am Gleis 9, Umstieg in RB7
19.05 Uhr Abfahrt der RB7 im Bahnhof Bebra in Richtung Eschwege Stadtbahnhof vom Gleis 5
19.31 Uhr Ankunft der RB7 in Eschwege-Niederhohne

Für alle Fahrten zwischen Kassel und Herleshausen gilt der NVV-Tarif. Wer bis nach Eisenach fährt, braucht ein Ticket im DB-Tarif. Mit der NVV-App können  Einzelfahrkarten für Erwachsene  U18, MultiTickets Single, MultiTickets als  HandyTicket erworben werden. NVV- und DB-Fahrkarten sind auch in den mobilen Fahrkartenautomaten in den cantus-Zügen erhältlich.

Weitere Informationen und Fahrplanauskünfte für Zug und Bus:

- Fahrplanauskunft unter www.nvv.de

- gebührenfreies NVV-ServiceTelefon unter 0800 939 0800

- die NVV App per Smartphone

 

Hintergrundinformation zum Poetry Slam:

Poetry Slam ist eine moderne Form des Dichterwettstreits, der junge Leute motiviert, zu schreiben und das, was sie bewegt, in Worte zu fassen. Selbstgeschriebene Texte müssen in einer vorgegebenen Zeit (meist 5 Minuten) dem Publikum ohne Hilfsmittel vorgetragen werden. Die Zuschauer bekunden durch Applaus oder Wertungstafeln, welcher Beitrag ihnen am besten gefällt.
Der Wettbewerb hat dabei eher spielerischen Charakter, die eigentliche Herausforderung ist das „Performen“, das emotionale Vortragen des selbstverfassten Textes.

 




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.