Fahrplanauskunft

Aktuelles


2. Phase der Bauarbeiten zwischen Eichenberg, Eschwege und Bebra – Fahrzeiten ändern sich

Die Bauarbeiten zwischen Eichenberg, Eschwege und Bebra gehen in die 2. Phase. Ab Samstag, dem 20. Juli ändern sich die Fahrzeiten zwischen Eschwege und Eichenberg:
Die Züge fahren gegenüber der 1. Bauphase früher in Eschwege los (meist Abfahrt zur vollen Stunde) und kommen auch etwas früher in Eschwege an.
Zwischen Bebra und Eschwege ist die Strecke weiterhin gesperrt, dort fahren Busse im Schienenersatzverkehr, die in Eschwege Anschlüsse mit den Zügen von und nach Göttingen herstellen und die in Bebra Anschluss mit der RB5 nach Fulda, Kassel und mit der RB6 nach Eisenach haben. Die Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs bleiben unverändert.

Am 13. August fahren dann auch wieder Züge zwischen Bebra und Eschwege und auf der gesamten Linie RB7 gilt wieder der normale Fahrplan. Der NVV bittet seine Fahrgäste, sich im Vorfeld über die gewünschten Verbindungen zu informieren. Sämtliche Infos können sowohl über die Fahrplanauskunft unter www.nvv.de, als auch telefonisch über das gebührenfreie NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800 erfragt werden.




Haben Sie Fragen?

NVV-ServiceTelefon

Sie erreichen uns täglich von 5 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

 0800-939-0800 
(gebührenfrei)

Presse

Medienschaffende und Redaktionen können sich gerne direkt an unser Presseteam wenden.