Fahrplanauskunft
A Button
B Button

Gemeinsam mehr bewegen

Auswirkungen des Coronavirus auf den ÖPNV

Es freut uns sehr, dass durch die schrittweise Rückkehr zum gewohnten täglichen Leben wieder mehr Fahrgäste die Busse und Bahnen des NVV nutzen. 
Aufgrund der Platzverhältnisse in den Fahrzeugen kann der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht immer eingehalten werden. Die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen schreibt diesen im Öffentlichen Personennahverkehr nur soweit möglich vor. Um so wichtiger ist es die allgemeingültigen Hygieneregeln zu beachten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Nutzen Sie bitte außerdem soweit möglich alle Einstiege und verteilen sich gleichmäßig im Fahrzeug. Helfen Sie mit, für ausreichend Platz zu sorgen, indem Sie die Hauptverkehrszeiten vermeiden, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben. Verzichten Sie bitte außerdem auf die Fahrradmitnahme, besonders in den Stoßzeiten am frühen Morgen und am Nachmittag.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Gemeinsam kommen wir weiter.

Ihr Nordhessischer VerkehrsVerbund

Aktuelle Fahrplaninfomationen

[Stand: 25.9.2020 - 8.28 Uhr | Letzte Änderung: 3.9.2020 - 7.37 Uhr]

Linie

 

Linienverlauf

 

Abweichung/Anpassung

Zeitraum

Derzeit gibt es keine Corona-bedingten Einschränkungen. Gute Fahrt und bleiben Sie gesund!

Hygienehinweise

In Bussen und Bahnen des NVV gelten die bekannten Vorsorgehinweise des Robert-Koch-Instituts (rki.de) wie gründliches Händewaschen oder die schnelle Entsorgung von benutzten Taschentüchern. 

Darüber hinaus ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im ÖPNV seit dem 27.04.2020 in Hessen Pflicht. Bitte beachten Sie, dass Sie die Maske im Fahrzeug und im Haltestellenbereich tragen müssen.

Beachten Sie bitte die Hygienehinweise für Fahrgäste.


Häufige Fragen

Besteht in öffentlichen Verkehrsmitteln, AST-Fahrzeugen und an den Haltestellen eine Maskenpflicht?

Ja, seit Montag, den 27.04.2020 besteht in Hessen eine Maskenpflicht in den Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs (inkl. AST). Zusätzlich besteht seit dem 15.06.2020 auch in Bahnhöfen, sowie an Bahnsteigen und Haltestellen eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung.

Als Mund-Nasen-Bedeckung gelten einfache Schutzmasken oder selbstgenähte Modelle, aber auch ein Tuch oder ein Schal. Die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren oder Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können.

Bitte wahren Sie auch weiterhin einen ausreichenden Abstand und beachten Sie die weiteren Hygienehinweise für Fahrgäste.

Beachten Sie zusätzlich die FAQs des Landes Hessen zur Mund-Nasen-Bedeckung.

Wie buche ich ein AnrufSammelTaxi (AST)?

Um Schichtarbeitern und systemrelevanten Berufen ein ÖPNV-Angebot auch in den frühen Morgenstunden und nach einem späten Feierabend anbieten zu können wurde das Angebot des AnrufSammelTaxis (kurz AST) erweitert. Mit einem gültigen NVV-Ticket ist die Nutzung teilweise kostenfrei oder es wird ein AST-Zuschlag in Höhe von einem Euro erhoben. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, stehen Ihnen verschiedene Wege der Buchung zur Verfügung:

Telefonisch

  • Stadt Kassel: 0561 8102381 (täglich erreichbar: 24 Stunden, Buchung bis 15 Minuten vor Abfahrt)
  • Landkreis Kassel, Kreis Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis und Werra-Meißner-Kreis: 0800-939-0800 (täglich erreichbar: 7 - 21 Uhr, Buchung bis 30 Minuten vor Abfahrt)
  • Kreis Waldeck-Frankenberg: 05631 5062088 (täglich erreichbar: 7 - 21 Uhr, Buchung bis 30 Minuten vor Abfahrt)

Buchung per NVV-App oder online über die Fahrplanauskunft

  • Gewünschte Start- (A) und Zielhaltestelle (B) eingeben
  • AST-Fahrt auswählen
  • Buchen-Button klicken
  • Registrieren (bei Erstanmeldung erhalten Sie Ihre Login-Daten per E-Mail)

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer "AnrufSammelTaxi - auf Bestellung bequem unterwegs!".

Wurden die Kapazitäten für AST-Fahrten angepasst?

Wir haben seit 24. März 2020 die Sitzplatzkapazitäten je Fahrzeug deutlich reduziert, damit die Fahrzeuginsassen Abstand zueinander einhalten können.

Fahrzeuge mit vier Fahrgastsitzplätzen wurden auf einen Fahrgast reduziert, Kleinbusse mit sechs bzw. acht Fahrgastsitzplätze wurden auf drei Fahrgäste reduziert.

Insbesondere wurde der Beifahrersitz für Fahrgäste gesperrt und bei einigen Unternehmern wird der Fahrerbereich vom Fahrgastraum provisorisch mit Klarsichtfolien abgetrennt.

Diese Information betrifft alle AST-Fahrten außerhalb der Stadt Kassel.

Bis wann muss ich die Fahrt mit einem AnrufSammelTaxi (AST) buchen?

Aufgrund der rückläufigen Nachfrage in den Abend- und besonders in den Nachtstunden, haben wir die Buchungszeiten für AST-Fahrten seit 1. April 2020 eingeschränkt. Hierbei handelt es sich nur um die Buchungszeiten, nicht um die Fahrzeiten!

Seit 1. April 2020 gilt eine tägliche Buchungszeit von 7.00 – 21.00 Uhr.

Diese Information betrifft alle AST-Fahrten außerhalb der Stadt Kassel.

Wenn ich eine Fahrt nicht antreten kann oder möchte, kann ich eine gekaufte Fahrkarte erstatten lassen?

Bei Verspätungen oder Ausfällen kann die NVV 5-Minuten-Garantie in Anspruch genommen werden.

Darüber hinaus gelten die Erstattungsregeln entsprechend Punkt 13.1 der Tarifbestimmungen des NVV.

Die Bearbeitungsgebühr entfällt bis auf Weiteres.

Für alle Abos gilt: Die Abo-Hotline steht Ihnen unter der Telefonnummer 0561 - 780563
Montags – Donnerstags von 8:00 – 16:00 Uhr und
Freitags von 8:00 – 14:00 Uhr für alle Fragen zu Ihrem Abo zur Verfügung.

Wie bekomme ich mein MittendrinTicket/DiakonieTicket, wenn mein Berechtigungsnachweis abgelaufen ist oder ich noch keinen Berechtigungsnachweis habe?

Zur Ausgabe von Berechtigungsnachweisen für das MittendrinTicket/DiakonieTicket sind zwei Stadtteilzentren geöffnet :

Stadtteilzentrum Wesertor
Neue Brüderkirche
Weserstraße 26
34125 Kassel

Montag und Mittwoch 14 – 16 Uhr

 

Stadtteilzentrum Mittelpunkt im Brückenhof
Theodor-Haubach-Straße 6
34132 Kassel

Donnerstag 9 – 11 Uhr

Weiterhin können Sie eine Kopie Ihres Bescheids (ALG II, Sozialgeld, Wohngeld, Leistungen zur Grundsicherung oder nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz) per Email an diakonieticket@dw-region-kassel.de oder per Post/ Briefeinwurf an

Diakonisches Werk Region Kassel
- Diakonie Ticket -
Hermannstraße 6
34117 Kassel

senden. Sie erhalten Ihren Berechtigungsnachweis per Post.

Kann ich mein Semesterticket aus dem vergangenen Semester weiter nutzen, wenn ich aktuell nicht die Möglichkeit habe, das Ticket neu zu validieren?

Semestertickets vom Wintersemester 2019/2020 werden in Verbindung mit einer Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 vorläufig bis zum 30.09.2020 anerkannt.  

Werden zum Saisonstart Fahrradträger an den Bussen montiert?

Bis auf Weiteres wird auf die Fahrradträger verzichtetet, da für das Befestigen der Räder am Fahrradträger die Hilfestellung durch das Fahrpersonal erforderlich ist. Fahrräder können in geringer Anzahl weiterhin im Fahrzeuginneren befördert werden. Sobald die Busse wieder mit Fahrradträgern ausgestattet sind, werden wir Sie auf nvv.de darüber informieren.
Bitte beachten Sie: Sollten Sie in einer Gruppe mit Ihren Rädern unterwegs sein und die Busse nutzen wollen, müssen Sie eine Fahrt ab 4 Personen beim jeweiligen Verkehrsunternehmen vorher anmelden.


Kundenzentren & InfoPoints

Im folgenden können Sie sich darüber informieren, welche Kundenzentren und InfoPoints geschlossen sind oder eingeschränkte Öffnungszeiten haben.

Bad Arolsen

geöffnet

NVV-InfoPoint
Am Bahnhof 1
34454 Bad Arolsen

Mo - Fr: 6.15 - 16.15 Uhr

Bad Hersfeld

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Breitenstr. 19
36251 Bad Hersfeld

Mo - Fr: 07:15 - 17:45 Uhr
Sa: 08:45 - 12:45 Uhr


geöffnet

DB Reisezentrum am Hauptbahnhof
36251 Bad Hersfeld

Mo - Do: 08:00 – 12:00 Uhr und 12:45 - 16:30 Uhr
Fr: 08:00 – 13:30 Uhr

Bad Wildungen

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
DB Reisezentrum
Bahnhofsplatz 1
34537 Bad Wildungen

Mo - Fr: 08:45 – 12:00 Uhr und 12:45 Uhr – 17:00 Uhr

Baunatal

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Maximilian-Kolbe-Str. 6
34225 Baunatal

Mo - Fr: 8:00 - 11:30 Uhr und 12:15 - 17:00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat 9:00 - 12:30 Uhr

Bebra

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
DB-Agentur
Bahnhofstr. 21
36179 Bebra

Mo - Fr: 6:00 - 14:30 Uhr

Eschwege

geöffnet

NVV- Mobilitätszentrale
DB-Agentur
Am Bahnhof 1
37269 Eschwege

Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr

Frankenberg

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
DB-Agentur
Am Bahnhof 1
35066 Frankenberg   

Mo-Fr: 09.00 - 12.45 Uhr & 13.15 Uhr - 16.45 Uhr

Fritzlar

Mo - Fr: 5:30 - 9:45 Uhr / 10:15 - 17:15 Uhr / 18:15 - 19:30 Uhr
Sa, So, Feiertags: 7:15 - 9:45 Uhr / 10:15 - 19:30 Uhr

NVV-Kundenzentrum im DB Reisezentrum

Großalmerode

geöffnet

NVV-InfoPoint
Bürger-Information
Marktplatz 18
37247 Großalmerode

Mo-Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
Di, Mi, Fr: 14.00 - 15.30 Uhr
Do: 15.00 - 17.00 Uhr

 

Gudensberg

geschlossen

Telefonische Auskunft unter: 05603 - 933 0

Hann. Münden

geöffnet

NVV-InfoPoint
DB-Agentur
Adam-von-Trott-zu-Solz-Platz 2
34346 Hann. Münden

Mo-Fr: 7.00 - 11.00 Uhr & 12.00 - 17.00 Uhr
Sa: 8.00 - 14.00 Uhr

 

Hofgeismar

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Bahnhof
DB-Agentur
Poppenhäuser Weg 1
34369 Hofgeismar

Mo-Do: 7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Fr.: 7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr 
Sa: 9.00 - 12.00 Uhr

Homberg

geschlossen

Verkaufsstelle im Bürgerbüro der Kreisverwaltung Homberg

 

Kassel

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Bahnhof Wilhelmshöhe
DB Reisezentrum
Willy-Brandt-Platz 1
34131 Kassel

Mo, Di: geschlossen
Mi - Fr: 14:00 - 19:30 Uhr
Sa 9:15 - 14:00 Uhr

„Coronavirus“-bedingt kann leider kein Service für die NVV 5-Minuten-Garantie erfolgen:
Auszahlungen von Erstattungsbeträgen können derzeit nicht vorgenommen werden. Erstattungen verfallen nach Ablauf der 3-Monats-Frist jedoch nicht. Möchten Sie uns ein Anliegen mitteilen, steht Ihnen im Kundenzentrum ein „Garantieformular“ zur Verfügung. Alternativ können Sie den Fall unter https://www.nvv.de/service-projekte/5-minuten-garantie selbst eingeben.


geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Hauptbahnhof
DB Reisezentrum
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Mo - Fr: 08:00 – 12:00 Uhr und 12:45 - 17:00 Uhr
 


geöffnet

NVV-Kundenzentrum
"Kurfürsten Galerie"
Mauerstr. 11
34117 Kassel

Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Möchten Sie ein Ticket erstattet bekommen, so können Sie dies auch per Post einreichen. Die Fahrkarte wird dann ab dem Datum des Poststempels erstattet. Bitte geben Sie bei diesem Weg bitte zwingend Ihre Bankverbindung an.

Das NVV-Abocenter der KVG ist weiterhin unter der Rufnummer
0561-780563 (Mo.-Do. 8-16 Uhr & Fr. 8-14 Uhr) zu erreichen.

Korbach

geöffnet

NVV-Kundenzentrum
Hauptbahnhof
DB-Reisezentrum
Arolser Landstr. 21 c
34497 Korbach

Mo - Fr: 07:40 – 12:15 Uhr und 13:00 – 17:45 Uhr

Melsungen

NVV-InfoPoint
Bahnhof
DB-Agentur
Bahnhofstr. 2
34212 Melsungen

Mo - Fr: 06.00 - 17.00 Uhr
 

Rotenburg a. d. Fulda

geöffnet

NVV-InfoPoint
DB-Agentur
Reisebüro Zilch
Poststraße 9
36199 Rotenburg an der Fulda

Mo - Fr:  9.00 - 13.00 Uhr
Mo, Do: 14:00 - 18:00 Uhr
Sa: geschlossen

Treysa

geöffnet

NVV Vorverkaufsstelle im DB-Reisezentrum
Bahnhofstraße 1
34613 Schwalmstadt-Treysa

Mo: 06:30 – 11:45 Uhr und 12:30 – 16:20 Uhr
Di - Fr: 08:30 - 11:45 Uhr und 12:30 - 16:20 Uhr

Wabern

geöffnet

NVV Vorverkaufsstelle im DB Reisezentrum
Bahnhofstraße 1
34590 Wabern

Mo - Fr: 08:20 – 11:20 Uhr und 12:20 – 16:50 Uhr

Witzenhausen

geöffnet

NVV Vorverkaufsstelle in der DB Agentur
Am Nordbahnhof 1 
37213 Witzenhausen

Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr

Wolfhagen

NVV-InfoPoint
Bürgerbüro
Burgstraße 33-35
34466 Wolfhagen

Mo - Fr: 8.00 - 12.30 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr


Pressemitteilungen

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auch in unserem Bereich Pressemitteilungen

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über


Links

Robert Koch Institut

Bundesministerium für Gesundheit

Stadt Kassel