Fahrplanauskunft

Alle Jahre wieder ...

... entspannt mit Bus und Bahn durch die Weihnachtszeit

Unser erweiterter Fahrplan

An den Adventssamstagen verkehren alle Bus- und Tramlinien nach dem regulären Samstagsfahrplan. Zusätzlich wird der 15-Minuten-Takt aller Tramlinien bis auf 20 Uhr verlängert. Bitte achten Sie auf veränderte Abfahrtszeiten. Neben den Trams weiten wir auch das Angebot der Buslinie 10 aus. Zwischen Harleshausen und Wohnstadt Waldau fahren die Busse an den Adventssamstagen im 10-Minuten-Takt.

Der Fahrplan der Buslinie 500 wird von 12 bis 20 Uhr zum Stundentakt verdichtet. Auf den Linien RT1 und RT5 ist der samstägliche Halbstundentakt bis ca. 20 Uhr verlängert.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Fahrplanauskunft, in der App oder auch auf www.kvg.de

An den Adventswochenenden umfahren die Trams und RegioTrams den Königsplatz und halten stattdessen oberhalb der Treppenstraße am Scheidemannplatz und an der Haltestelle Wilhelmsstraße / Stadtmuseum. Um Ihnen auch an den Wochenenden nach 20 Uhr einen bequemen Anschluss zu ermöglichen, treffen sich Bus, Tram und RegioTram an der Haltestelle Scheidemannplatz.

 

Bitte beachten Sie die geänderten Abfahrtszeiten samstags von ca. 15 bis 21 Uhr und sonntags von ca. 15 bis 20 Uhr.

In dieser Zeit verkehren die Linien RT1 und RT4 in der Holländischen Straße mit geänderten Fahrzeiten sowie die Tramlinie 5 mit Zusatzfahrten, um den Anschluss am Scheidemannplatz sicherzustellen.


Der Fahrplan für Heiligabend

An Heiligabend gilt bis 15 Uhr der reguläre Samstagsfahrplan. Ab 15 Uhr gilt ein Sonderfahrplan, bei dem sich die Tramlinien 1, 3, 4, 5, 7, 8 und die Linien RT1 sowie RT4 zu den Minuten 00, 15, 30 und 45 am Königsplatz treffen.

Bitte informieren Sie sich in der NVV-App über Ihre jeweiligen Fahrzeiten.

  • Die Nachtschwärmer verkehren wie gewohnt.
  • Die Linie 6 verkehrt ab 15 Uhr nicht mehr.

Öffnungszeiten während der Feiertage

ServiceTelefon
Das ServiceTelefon unter 0800-939-0800 erreichen Sie
am 24.12., 25.12. und 26.12. jeweils von 5.00 - 22.00 Uhr
und am 31.12. von 5.00 Uhr bis 01.01. 22.00 Uhr.


DB-Reisezentren
Die DB-Reisezentren in Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Kassel Hbf, Korbach, Treysa und Wabern haben an den Feiertagen geschlossen.
Das DB-Reisezentrum in Kassel Wilhelmshöhe hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
24.12. von 9.30 bis 15.00 Uhr
25.12. von 10.00 bis 17.00 Uhr
26.12. von 10.00 bis 17.00 Uhr

31.12. von 9.30 bis 15.00 Uhr
01.01. von 10.00 bis 17.00 Uhr


Nordhessens Weihnachtsmärkte erleben

Mit der NVV-Weihnachtsmarktkarte "Froh und munter"

Die Adventszeit steht vor der Tür - und mit ihr viele Weihnachtsmärkte in Nordhessen.

Kommen Sie mit Bahn, RegioTram, Tram und Bus ganz ohne Parkplatzsuche bequem zu den schönsten Märkten. In der Weihnachtsmarktkarte "Froh und munter" sind die Besonderheiten und die Öffnungszeiten der Märkte beschrieben und die jeweils nächstgelegene Haltestelle wird genannt.
Die praktische Faltkarte ist in allen NVV-KundenZentren, NVV-InfoPoints, in der NVV-Mobilitätszentrale in Eschwege, in vielen Rathäusern, Touristinformationen und Gasthäusern im gesamten NVV-Gebiet erhältlich. Darüber hinaus sind die Weihnachtsmärkte auch über die interaktive Fahrplanauskunft zu finden.

Die Übersicht aller Weihnachtsmärkte in Nordhessen