Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Zum Fritzlarer Pferdemarkt komfortabel mit Bus und Zug fahren

Mit dem NVV kommen Sie am 14. und 15. Juli direkt zum Festplatz auf den Pferdemarkt in Fritzlar.

Der NVV bringt die Besucherinnen und Besucher direkt zum Fritzlarer Pferdemarkt. Der Regionalzug RB39 der Kurhessenbahn (Kassel - Wabern - Fritzlar - Bad Wildungen) bietet am Wochenende 14. und 15. Juli eine Sonderhaltestelle am Pferdemarkt. Die Haltestelle ist nur 3 Minuten vom Festplatz entfernt, so dass der Veranstaltungsort bequem zu Fuß zu erreichen ist.

  • Der Zug RB39 ist bis ca. 22.15 Uhr alle 2 Stunden zwischen Bad Wildungen, Fritzlar und Kassel unterwegs, um 23.39 Uhr fährt der letzte Zug nach Bad Wildungen.
  • Aus Richtung Kassel, Gudensberg und Bad Wildungen kann der Pferdemarkt mit den Bus 500 von Kassel über Fritzlar nach Bad Wildungen, (stündlich bis 23.00 Uhr)
  • Von Homberg (Efze) fährt der Bus 450 nach Fritzlar stündlich bis 23.30 Uhr
  • Aus Borken kommen Sie mit dem Bus 413 nach Fritzlar.

Die Haltestelle Fritzlar Allee liegt 15 Gehminuten vom Festplatz entfernt. Alle Fahrtzeiten finden Sie in der Fahrplanauskunft.

Weitere Informationen gibt es am NVV-ServiceTelefon 0800-939-0800 (gebührenfrei) täglich von 5 Uhr bis 22 Uhr sowie Freitag und Samstag bis 0 Uhr.

Für einen Ausflug zum Pferdemarkt empfiehlt der NVV das MultiTicket. Hiermit fahren 2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern oder 3 Jugendliche unter 18 Jahren alleine 24 Stunden oder ein ganzes Wochenende lang.

Fahrplan mit Sonderhaltestelle Fritzlar-Pferdemarkt


Sie befinden sich in der Nebenavigation
Zum Hauptmenü springen
Zum Textbereich springen

Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft