Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Gesundheitstraining mit Profis im cantus-Zug - Zeit im Zug anders nutzen - Weitere NVV-Aktion am 17. Februar zwischen Kassel und Rotenburg

Veröffentlicht am: 13.02.2018

13. Februar 2018 

Erneut bietet der NVV eine „Fit für den Alltag-Aktion“ an, um so die Zeit im öffentlichen Nahverkehr besonders zu nutzen. Diesmal können sich Fahrgäste in cantus-Zügen rund um das Thema Gesundheit informieren.

In nur wenigen Minuten erhalten Fahrgäste während der Fahrt wertvolle Tipps zu den Themen Fitness, Ernährung und Entspannung. Beantwortet werden auch Fragen wie: Ist eine ausgewogene Ernährung alltagstauglich? Wie kann ich Entspannungsübungen zur Gewohnheit machen? Wie komme ich fit und aktiv durch den Tag?

Fahrgäste, die am Samstag, 17. Februar zwischen Rotenburg und Kassel mit cantus unterwegs sind, können während einer Zugfahrt das Gespräch mit einer erfahrenen Gesundheitsberaterin suchen. Es werden Impulse gegeben, um den Alltag noch aktiver und gesünder zu gestalten. Ziel der NVV-Aktion ist es, das Zugfahren mit Aktivitäten zu kombinieren, so dass die Kunden davon beruflich oder privat profitieren.

Für den NVV-Geschäftsführer Wolfgang Rausch ist das „Fit für den Alltag“-Training eine gute Gelegenheit, auf die vielfältigen Möglichkeiten hinzuweisen, die Zugfahren als Teil des öffentlichen Nahverkehres mit sich bringt: „Zeit im Nahverkehr kann sinnvoll genutzt werden. Neben Lesen oder Ausruhen bieten wir eine Gesundheitsberatung an und hoffen auf viele interessierte Fahrgäste.“

Der NVV lädt seine Fahrgäste ein, um 9:10 Uhr, 11.10 Uhr und 14.10 Uhr ab Kassel Hauptbahnhof Richtung Bad Hersfeld/Fulda sowie ab 10.04 Uhr, 12:04 Uhr und 15:04 Uhr in Rotenburg Richtung Kassel einzusteigen und an den Trainings teilzunehmen.

Das Zusteigen und Mitmachen ist während der gesamten Fahrt von Kassel nach Rotenburg a.d. Fulda und zurück möglich. Die Bereiche für die Gesundheitsberatung in den Zügen sind gekennzeichnet und reserviert, so dass alle Fahrgäste, die dabei sein möchten, garantiert mitmachen können. Kosten entstehen keine, eine gültige Fahrkarte genügt.


Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft